Start Allgemein
0

Die Top Trends für Online-Glücksspiel im neuen Jahrzehnt

Das Jahr 2020 ist angebrochen, und damit auch ein neues Jahrzehnt. Ganz klar, dass wir daher neue Prognosen für die Trends abgeben müssen, die uns in den nächsten 10 Jahren in der Glücksspielbranche erwarten werden. Die Welt verändert sich schneller als je zuvor, und kein Lebensbereich ist davon ausgenommen.

Wenn wir auf die letzten 10 Jahre zurückblicken, wird schnell klar, dass vor allem digitale Bereiche wie das Online-Glücksspiel extrem schnelllebig sind. In der Zeit von 2010 bis 2020 erschienen zahlreiche Neuerungen für Online Casinos, wie zum Beispiel mobile Casinos oder Spiele mit Live Dealer. Auch die Belohnungen und der Casino Bonus für die Spieler wurden immer besser, und heute ist es das Spiel im Internet so profitabel wie nie zuvor.

Ein weiterer Trend war die rasante Rate, in der neue Casinos auf dem Markt erschienen. Während es vor nicht allzu langer Zeit gerade mal ein paar Dutzend Anbieter auf dem Markt gab, liegt diese Zahl mittlerweile in den Hunderten oder sogar Tausenden. Für neue Spieler ist der Markt heute so unüberschaubar, dass sie auf Vergleichsportale wie Casino Professor zurückgreifen, um sich einen Überblick auf die verschiedenen Casinoseiten zu verschaffen.

Bei all diesen Änderungen bleibt natürlich eine große Frage: welche Neuerungen stehen uns für den Bereich des Online-Glücksspiels im nächsten Jahrzehnt bevor? Welche neuen Technologien werden die Erfahrung für die Spieler für immer verändern, und welche neuen Konzepte werden für die nächste Revolution der Online Casinos sorgen?

Um einige Antworten auf diese Fragen zu geben, wagen wir heute einen Blick in die Zukunft. Hier sind unsere Prognosen für die wichtigsten Trends, die das Online-Glücksspiel im neuen Jahrzehnt beeinflussen und für immer verändern werden.

1. Die Ankunft von VR und AR

Es ist keine Frage, dass Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) zwei der interessantesten Technologien sind, die derzeit auf der Welt entwickelt werden. Eigentlich sollte der große Durchbruch der Technologien bereits Ende des letzten Jahrzehnt stattfinden, doch aus verschiedenen Gründen blieb er bisher aus.

Zum Einen waren die Geräte noch nicht ganz ausgereift und hatten einige technische Schwächen (z. B. verursachte VR bei vielen Nutzern Schwindelanfälle oder Übelkeit). Zum Anderen fehlten bisher ganz einfach noch sogenannte „Killer-Anwendungen“, die einen Großteil der Menschen für die neue Technologie gewinnen könnten. Die einzige Ausnahme war hier das AR-Spiel Pokémon GO, das 2016 für einen unglaublichen Boom sorgte und Millionen Spieler dazu brachte, in Städten auf der ganzen Welt nach den virtuellen Monstern zu jagen.

Trotz der bisherigen Schwierigkeiten dürfte es als Tatsache gelten, dass die neue Technologie ein riesiges Potential für die Zukunft hat. In allen erdenklichen Bereichen ergeben sich faszinierende Möglichkeiten für den Einsatz von VR und AR, von der Unterhaltungselektronik bis zu Medizin.

Und auch die Casino-Branche dürfte ungemein von dieser revolutionären Technologie profitieren. Man denke nur mal an die Möglichkeit, ein vollständiges virtuelles Casino besuchen zu können. Man setzt sich ein Headset auf, und schon wird man in ein prunkvolles Casino transportiert, das den echten Einrichtungen aus Las Vegas oder Macau in nichts nachsteht. Anschließend schlendert man von Tisch zu Tisch, macht seine Einsätze und interagiert gleichzeitig mit den Dealern und anderen Spielern.

Auch AR könnte sehr interessante Möglichkeiten für die Branche präsentieren. Eine Anwendung dafür wäre zum Beispiel, dass der Nutzer eine Fläche wie einen Küchentisch mit seiner Kamera filmt, und dieser dann in der Casinosoftware zu einem Spieltisch verwandelt wird. Der Spieler könnte dann auf diesem Spieltisch die Einsätze machen oder Karten betrachten.

2. Die Blockchain-Revolution

Auch Blockchain ist eine absolut revolutionäre Technologie, die immer noch auf den großen Durchbruch wartet. Der große Vorteil von Blockchain ist bekanntlich, dass die dezentrale Natur der Technologie die Sicherheit der Anwendungen enorm erhöht. Dies wäre gerade in einem Online Casino sehr relevant, da Sicherheit dort immer ein wichtiger Punkt ist.

In einem Blockchain-Casino könnte statt einem zentralen Server, auf dem die Ergebnisse der Spiele berechnet werden, ein dezentrales Netzwerk verwendet werden. Diese Methode würde dafür sorgen, dass die Zufallszahlengeneratoren, die für die Resultate bei Roulette und Co verantwortlich sind, von niemandem gehackt werden könnten. Allerdings ist dies auch bei den derzeitigen Casinos nicht wirklich möglich, denn die verwendeten Sicherheitstechnologien sind bereits jetzt sehr stark.

Eine interessantere Anwendung von Blockchain für Online Casinos wird bereits jetzt eingesetzt. Die Rede ist von Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum, die schon heute in vielen Casinos für Zahlungen benutzt werden können. Mit diesen Währungen können Spieler komplett anonyme Zahlungen durchführen, die gleichzeitig komplett kostenlos sind.

3. Das Glücksspiel im Internet wird sozialer

Eine Sache, die vielen Spielern in Online Casinos fehlt, ist die soziale Interaktion mit anderen Menschen. Gerade bei Spielen wie Poker oder Blackjack hat man in einem echten Casino Kontakt zu den Mitspielern, was für viele von ihnen zum Unterhaltungswert dieser Spiele beiträgt. Da der soziale Faktor bis jetzt in Online Casinos weitgehend fehlt, fühlen sich die Spieler dort oft ein wenig einsam.

Dies könnte sich in Zukunft ändern, denn die Betreiber der Casinos arbeiten an mehreren Konzepten, die das soziale Element auf den Seiten erhöhen würden. Ein Beispiel ist das oben angesprochene virtuelle Casino, in dem die Besucher mit anderen Spielern interagieren könnten. Der Spieler könnte dann einen Avatar erstellen, mit dem er durch das virtuelle Casino läuft und an den Spielen teilnimmt.

Auch andere Formen von sozialen Casinos sind möglich. So könnten die Spieler auch bei rein digitalen Spielen miteinander chatten, ohne dass sie sich in der virtuellen Realität aufhalten. Der Einsatz von Webcams ist ebenfalls möglich und wird in manchen Casinos bereits praktiziert.

4. Mehr kostenlose Goodies

Bereits in den vergangenen Jahren haben sich Online Casinos mit Bonusangeboten gegenseitig übertroffen. Egal, ob Freispiele oder andere Boni, die Casinos bemerken, dass es ein enormes Angebot an Online-Glücksspielen gibt und wollen neue Spieler für sich begeistern. So gibt es mittlerweile sogar Online Casinos mit Startguthaben, die einem kostenloses Guthaben ohne Einzahlung anbieten. Auch dieser Trend wird sich ohne Zweifel fortsetzen.

Fazit

Das letzte Jahrzehnt war für Spieler von Online Casinos sehr aufregend, und das nächste wird sicherlich genauso weiter machen. Spieler dürfen sich schon jetzt auf viele technische Neuerungen freuen, die ihre Spielerfahrung erheblich beeinflussen und für komplett neue Erfahrungen sorgen werden. Und natürlich werden auch die Spiele selbst immer aufregender, denn den Entwicklern stehen immer bessere technische Möglichkeiten zur Verfügung, um die Spiele in Sachen Grafik und Spielfunktionen zu verbessern.

Ob unsere Prognosen wirklich eintreffen, kann nur die Zukunft zeigen. Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns auf ein weiteres interessantes Jahrzehnt für die Branche des Online-Glücksspiels.