Start Allgemein Spiele, welche mit Resident Evil viel zusammen haben

Spiele, welche mit Resident Evil viel zusammen haben

0

Spiele, welche mit Resident Evil viel zusammen haben

Als ob es nicht genug Horror im alltäglichen Leben gäbe, erfreuen sich Horror-Franchisen zurzeit einer zunehmenden Beliebtheit. 2016 feierte Resident Evil ein begeisterndes Comeback und bleibt auch heute noch eines der mächtigsten Survival-Spiele auf dem Markt. Aber es gibt auch andere Horror-Spiele, welche euch sicherlich kalten Schauer über den Rücken jagen werden:

  • Soma von Frictional Games;
  • Alien: Isolation von Creative Assembly;
  • The Evil Within von Tango Gameworks
  • Outlast 2 von Red Barrels Inc.

Diese Überlebensspiele sind wie ein umfassendes online Casino: Sie stellen eine perfekte Kombination aus Risiko und Unterhaltung, wobei man nie sicher sagen kann, welches der beiden Gefühle jeweils den Vorrang hat.

Mit Soma die Tiefsee erforschen

Frictional Games sind allen Horrorspiel-Fans bekannt, vor allem durch den Titel Amnesia – The Dark Descent – ein Videospiel, vor dem man schon richtig Grusel hat. Ein anderes Projekt von diesem Entwicklerstudio, Soma, bringt das Blut in den Adern ebenfalls zum Frieren, hat aber auch einen vielversprechenden Hauch von Science-Fiction, der bei früheren Spielen fehlte. Die ganze Action spielt vor dem Hintergrund einer Tiefsee-Forschungseinrichtung. Grauenhafte Experimente, welche dort durchgeführt werden, haben entsetzliche Folgen: In der Anlage gibt es mehrere Maschinen, die ein Eigenleben entwickeln und dadurch Menschen großer Gefahr aussetzen.

Alien: Isolation – Katz-und-Maus-Spiel mit dem Biest

Die Atmosphäre des Spiels steht der vom Filmklassiker in nichts nach. Es gibt hier viel Spannung, hinreißende Kämpfe und natürlich einen blutdürstigen Alien. Man spielt als Amanda Ripley, welche auf der Suche nach ihrer Mutter, Ellen Ripley, auf die Raumstation Sevastopol gerät. Aber dort warten auf sie nur totale Verwüstung, feindlich gesinnte Überlebende und ein Monster. 

Die ganze Aktion findet im Jahre 2137 statt. Interessant ist übrigens, dass das Verhalten vom Alien meistens unvorhersehbar ist, weil es keine vorgegebenen Skripten für ihn gibt.

The Evil Within: Noch ein Meisterwerk von Shinji Mikami

Wie Resident Evil wurde auch The Evil Within von Shinji Mikami entwickelt. Ihr werdet rennen, schleichen, kämpfen und wieder rennen – das alles schafft eine ganz besondere Dynamik des Spiels. Die Untersuchung eines Vorfalls in der Beacon-Nervenklinik hat für den Detective Sebastian Castellanos unerwartete und grausame Folgen. Die Welt gerät vollkommen ins Chaos, während Ruben Victoriano seine brutalen Experimente durchführt. Bald erreicht er sein Ziel: Eine Maschine, die es erlaubt, menschliche Gehirne miteinander zu koppeln.

Outlast 2: Packend und gefährlich

Blake Langerman, der Protagonist des Spiels, ist entschlossen, den Mörder von einer unbekannten Schwangeren zu finden. Gemeinsam mit seiner Frau Lynn begibt er sich nach Arizona, wohin ihn einer der Stränge führt. Doch auf dem Weg passiert ein Unglück mit dem Hubschrauber – er stürzt ab. Nun muss Blake auch Lynn suchen, die spurlos verschwunden ist.

Zusammenfassung

Wer also Resident Evil noch nicht furchterregend genug findet, dem stehen auch andere Horror-Schocker zur Auswahl!