Start Gamescom News Gamescom 2017: Über 350.000 Messebesucher registriert

Gamescom 2017: Über 350.000 Messebesucher registriert

0

Die Spielemesse Gamescom 2017 ist nun zu Ende. Nicht nur der Ansturm von über 350.000 Besucher, auch die vielen gebrochenen eigenen Rekorde können sich sehen lassen.

Von allem gab es etwas mehr. Es gab mehr Fläche, mehr Aussteller und eine riesige Besucheranzahl. Die Messe begann am 22.08.2017, registrierte aus 106 verschiedenen Ländern 350.000 Menschen und endete am 26.08.2017. Zusätzlich wurden 30.700 Fachbesucher verzeichnet, was ein kleinen Anstieg im Vergleich zum letztem Jahr aufweist. Somit sicherten sie sich europaweit den Platz 1 der Gaming-Branche. Auch die Ausstellerzahlen waren dieses Jahr enorm hoch: 919 verschiedenen Aussteller aus 54 verschiedenen Ländern. Außerdem wurde zum ersten mal die Spielemesse von Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel eröffnet.

Auf einer enormen Fläche von 201.000 Quadratmeter (+4%), fanden Konsolen, Mobile, PC’s, Games, Virtual Reality und eSports als Hauptanlaufstelle ihren Platz. Neben den Ausstellern waren auch die Social Media Stage powered by BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur), das Cosplay Village, der Gamescom Campus, Family & Friends, sowie viele weitere Outdoor- und Indoor-Aktionen beliebte Treffpunkte der Besucher.

Eure Meinung ist gefragt!

Wart ihr auch auf der Gamescom 2017? Was war eure Lieblings-Anlaufstelle? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel zulegen? Dann besuch doch die Seite von unseren Partner MMOGA.de.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.