Start Gaming News Aldi Life Games – Aldi steigt in die Videospielbranche ein!

Aldi Life Games – Aldi steigt in die Videospielbranche ein!

0

Aldi – wer kennt den Discounter nicht? Bei manchen eher verrufen oder belacht, bei anderen als billiger Supermarkt beliebt, startet Aldi mit Aldi Life Games nun eine eigene Spieleplattform.

Aldi Life Games ist pünktlich seit anfang der GamesCom, Dienstag den 22. August 2017, in Betrieb. Die Plattform bietet ein weit gefächertes Spektrum an bekannten und weniger bekannten Videospielen, für Konsolen und PC

Aldi Life Games

Bereits Anfangs gibt es eine Auswahl aus mehr als 3000 Titeln für die aktuellen Next-Gen Konsolen und PC. Sogar für Mac- und Linuxutzer gibt es einige Hundert Spiele. Außerdem ist die Vorbestellung von Spielen, sowie der Erwerb von Zusatzinhalten und Sondereditionen von Spielen ist möglich.

Zugang zur Plattform gibt es für Besitzer eines Aldi-Life-Kontos, mit dem sie wie gehabt mit Kreditkarte und PayPal bezahlen können. Für Spiele, die keine Jugendfreigabe haben, ist jedoch ein Altersnachweis notwendig.

Aldi Life Games fungiert lediglich als Zwischenhändler, ähnlich wie MMOGA und sonstige Plattformen, auf denen Keys gekauft werden können, die dann auf Plattformen wie zum Beispiel Steam verwendet werden können.

Ab jetzt gibt es Games bei Aldi

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet davon, dass Aldi nun eine eigene Videospielplattform hat? Werdet ihr sie nutzen? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest die ein neues Spiel günstig zulegen? Dann schaue doch auf MMOGA vorbei, wenn die Aldi nicht zusagt!

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.