Start Gaming News Escape from Tarkov – Macht der Open-World Survival Shooter DayZ Konkurrenz?

Escape from Tarkov – Macht der Open-World Survival Shooter DayZ Konkurrenz?

1

Escape from Tarkov – So heißt der neue realistische und strategielastige Survival-Shooter, der einen neuen Schritt im Open-World Genre wagen wird und noch dieses Jahr im Alphastadium veröffentlicht werden soll.

Noch ist nicht viel über Escape from Tarkov bekannt, lediglich Informationsfetzen und wenige Stunden Alpha-Gameplay aus einem Livestream wurden vom Russischen Entwickler Battlestate Games preisgegeben, jedoch stimmt das was wir wissen, zufrieden.

Das Spiel findet in der ersten, teils in der dritten Person statt und beschreibt die Geschichte eines (oder mehrerer) Söldner die den Wirtschaftlichen und Militaristischen Zusammenbruch und die Abrieglung der russischen Stadt Tarkov überlebt haben und nun aus diesem von Plünderern besetzten Wirrwarr fliehen müssen.

Escape from Tarkov - Kampf 1

Planung ist Alles!

Der Open-World Shooter Escape from Tarkov bietet eine Besonderheit im Open-World Prinzip: Das Spiel findet nacheinander in ca. 10 etwa 5 bis 10 km² großen Gebieten beziehungsweise Szenarien statt, in welchen der Spieler Gegenstände wie beispielsweise Schlüssel finden muss um in das nächste Gebiet vorzudringen – Aber Vorsicht: Das Spiel birgt viele Gefahren! Dinge wie das man sich um körperliches Wohlergehen kümmern muss und das Spiel sehr Realistisch aufbereitet ist, weswegen man nach nur wenigen feindlichen Treffern von NPCs oder anderen Spielern, permanent Tot bleibt und die Story neu beginnen muss, sind nur wenige davon. Deswegen bietet es sich gut an sehr strategisch vorzugehen, Vorteile und Nachteile abzuwägen und zu planen.

Das Spiel hat auch ein sehr schönes und durchdachtes Skillsystem mit vielen damit verbundenen Mechaniken: Waffen können mit beinahe endlosen Möglichkeiten modifiziert, Schlösser geknackt und Gegenstände zusammengebaut werden.

Escape from Tarkov - Weapon Modding

Schöner Ausblick im Kugelhagel

Das Spiel kann bis jetzt mit einer sehr realistischen Physics Engine, basiereden auf der Unity 5, prahlen. Diese wurde vom Entwicklerteam selbst erweitert und so prallen Kugeln zum Beispiel von schwerem Material ab und ändern ihre Flugbahn, wohingegen sie leichtes Material durchdringen. Die Systemanforderungen sind nicht allzu hoch, das fertige Spiel sollte somit auf jedem durchschnittlichen Gaming-PC laufen.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von Escape from Tarkov? Könnte es Spielen wie beispielsweise DayZ Standalone Konkurrenz machen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Ein Releasedatum steht noch offen, aber wenn es endlich da ist, wird es wohl auf Steam erhältlich sein!

rssWENN IHR KEINE NEWS, PATCHES UND TUTORIALS ZU SURVIVALSPIELEN VERPASSEN WOLLT, UND VORALLEM AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN WOLLT, WAS ESCAPE FROM TARKOV ANGEHT, DANN ABONNIERT DOCH UNSEREN NEWSFEED!

Euer SurvivalCore Team