Start Gaming News Infectonator: Survivors – Zombies Schlachten im Pixelstil

Infectonator: Survivors – Zombies Schlachten im Pixelstil

8

Ob ihr nun mit eurer Crew Horden von Zombies abschlachtet, in eurer Basis Werkzeug zusammenbastelt oder einfach nur euer Überleben organisiert, eines bleibt immer gleich: Die allgegenwärtige Gesellschaft des Todes.

Toge Productions, bereits bekannt durch Flashgames wie Infectonator! und seinen Nachfolger Infectonator! 2, brachte bereits 2014 einen weiteren Nachfolger der Serie auf den Markt in welchem der Spieler zur Abwechslung nicht das tödliche Zombievirus kontrolliert, sondern nach dem Niedergang der Welt eine Gruppe von Überlebenden, welche zusammenarbeiten muss, um den gefräßigen Zombies zu entkommen: Infectonator! Survivors.

 

ORGANISIEREN UND ÜBERLEBEN!

In Infectonator! Survivors ist jede Aktion riskant, weswegen sich der Spieler als hervorragender Organisator beweisen muss. So muss er zum Beispiel entscheiden, wer in der Basis bleibt und dort aus gefundenen Ressourcen nützliche Dinge baut und wer die Stadt außerhalb der Basis erkundet und dabei Nahrungsrationen, Baumaterial und eventuell weitere Überlebende mitbringt.

Aber Vorsicht: Variationen von Zombies, Lebensmittelknappheit, Randomevents und die Permadeath-Mechanic machen einem bei all diese Entscheidungen das Leben schwer! So kann es zum Beispiel passieren, dass eure Basis zufällig von Zombies angegriffen wird, während eure Kämpfer weg sind oder eine unglückliche Entscheidung bei der Wahl des zu erkundenen Gebietes eure auswärtige Gruppe zugrunde gehen lässt.

Zudem muss man, da die Stadt, in der sich die Gruppe befindet, durch einem Nuklearschlag mitsamt Zombies weggepustet werden soll, ein Auto reparieren und innerhalb von 30 Tagen fliehen.

20160511172944_1

AUFREGENDES ZOMBIEGEMETZEL

Das Spiel hat einen perfekten Mix aus Actionreichem Gameplay und Organisation, wobei man ständig unter einem kleinen Zeitdruck steht. Reicht die Munition noch, wenn ich diesen Gegenstand bei einem Händler kaufe? Kann ich den Schreibtisch noch durchsuchen, ehe die nächste Welle Zombies kommt?

Der Spieler hat das Geschehen aus der Vogelperspektive im Auge, und kann seine Gruppe auch mit Mouse-only an unterschiedliche Orte schicken, um dort Gegenstände zu durchsuchen oder Zombies niederzuschießen.
Zudem gibt es ein nettes Levelsystem, mit dem man für jeden Character individuell Skillpunkte verteilen kann.

Außerdem gibt es Gastauftritte von Überlebenden aus Valves Left 4 Dead und Youtubern wie zum Beispiel PewDiePie, welche man als vollwertige Überlebende in sein Team aufnehmen kann.

Das Spiel hat für seinen pixeligen Artstil schöne Animationen, was es zu einem wahren Augenschmaus für jeden, der diese Art von Grafik mag, macht.

20160511172904_1

ENTWICKLUNG

Obwohl das Spiel wegen eines Fehlgeschlagenen Crowdfundings wohl so schnell nicht aus dem Early-Access Stadium kommen wird, erhält es doch beinahe wöchentliche Updates und Bugfixes, welche das Gameplay ergänzen und immer wieder neuen Content hineinbringen.

Eure Meinung ist gefragt!

Kennt ihr Toge Productions schon von ihren vorherigen Spielen? Was haltet ihr von diesem Organisations- und Reaktionslastigen Indie Zombie-Survival Game? Lasst es uns wissen und schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Du bist noch nicht im Besitz Spiels? Dann lege es dir auf Steam zu oder Spiele die Alpha als Flashgame im Browser!

 

rssWenn IHR weiterhin AUF DEM LAUFENDEN bleiben wollt, was INFECTONATOR! SURVIVORS und sonstige SURVIVALSPIELE angeht, dann SCHAUT IN UNSEREN NEWS BEREICH oder abonniert unseren NEWSFEED!

Euer SurvivalCore Team