Start Adventures Late Shift – ein cineastischer Thriller verlangt Höchsteinsatz

Late Shift – ein cineastischer Thriller verlangt Höchsteinsatz

0

Die meisten unter uns lieben es nicht nur, Spiele zu spielen sondern sind auch besonders große Filmliebhaber. Wie genial ist es also, wenn man beides in einer guten Kombination hat? Genau das bietet uns nun das Full Motion Videogame “Late Shift” .

Wir haben die Wahl!

Late Shift ist ein Indie-Adventure mit Krimielementen, welches vom Autor der Sherlock Holmes Adaption von Guy Richie geschrieben wurde. Nach einem brutalen Raubüberfall in London müssen wir im Laufe des Spielgeschehens interaktiv handeln, was zu einem der sieben Enden führen kann.

Wir finden uns in der Rolle des Mathematik-Studenten Matt wieder, welcher nach dem Raubüberfall in einem lukrativen Auktionshaus versucht, seine Unschuld zu beweisen. Jede von uns getätigte Entscheidung beeinflusst das Spiel von Anfang bis zum Ende. Das noch so kleinste Arrangement kann die komplette Handlung umkehren. So erleben wir einen spannenden Thriller mit rund 180 Entscheidungspunkten. Rennen wir weg oder sabotieren wir unsere Umwelt? Nur wenige Sekunden bleiben uns, um eine Wahl zu treffen, denn die Geschichte bleibt nicht stehen.

Das von Tobias Weber inszenierte und von Michael R. Johnson geschriebene Spiel wurde in Full HD gefilmt. Für die Realisierung bedurfte es ein Budget von 1,5 Millionen Dollar. Late Shift ist für den PC auf Steam oder für die Konsolen in den Stores erhältlich.

 

Eure Meinung ist gefragt!

Wie findet ihr die Idee, Film und Spiel zu kombinieren und sogar interaktiv auf das Spielgeschehen Einfluss üben zu können? Seid ihr heiß auf mehr?

rssUnd wenn ihr weiterhin immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.

Euer SurvivalCore Team