Start Fallout 4 Fallout 4: Begleiter Guide – Curie, die Krankenschwester aus Metall

Fallout 4: Begleiter Guide – Curie, die Krankenschwester aus Metall

0

Der treue Hausroboter Codsworth ist fester Bestandteil der Fallout Reihe, nun bekommt er jedoch Konkurrenz von Curie, welche zur selben Bauserie wie er gehört, mit dem Unterschied das “Sie” als Krankenschwester eingesetzt wurde und Ihre Sprachwiedergabe mit französischem Akzent ausgestattet wurde. In diesem Begleiter Guide erfahrt ihr alle Informationen zur Krankenschwester aus Metall.

Fundort & Rekrutierung von Curie

Die Krankenschwester aus Metall befindet sich in einem unentdeckten und geheimgehaltenen Bereich von Vault 81. Diesen Bereich schaltet man nach Erledigung der Vault Quest frei, wobei man den Vault nach der Blutabnahme des Arztes welcher sich im Vault aufhält, nach einer 24 stündigen Wartezeit erneut betreten und diesen ansprechen muss. Der Zugang zum Bereich wird durch die Quest “Ein Loch in der Wand” freigeschaltet. Am Ende des Bereiches befindet sich Curie in einem geschlossenen Labor, wessen Zugang erst nach einem Gespräch mit dem Roboter ermöglicht wird, in selbigem Labor befindet sich zudem die Medizin Wackelpuppe. Direkt nach dem Gespräch bietet Curie sich an, um euch auf euren Reisen durch die Einöde zu begleiten. Sie kann Gegenstände in ihrem Inventar aufnehmen (auch bei Ihr ist die Traglast begrenzt). Darüber hinaus kann Sie auf Befehl zu einem Ort geschickt werden, an einem definierten Ort verweilen und per Befehl auf Gegner angesetzt werden.

Kampfverhalten & Ihre Persönliche Quest

Nachdem man das Verhältnis zu Curie nach einhalten Ihrer Vorlieben (weiter unten aufgelistet) verbessert hat, sucht Sie das Gespräch mit euch. Hierbei verrät Sie euch das sie gerne ein Mensch wäre. In der nachfolgenden Quest “Emergent Behaviour” geht es darum die Speichereinheit von Curie in einen Synth zu übertragen. Um dieses durchzuführen, sucht man Dr. Amari in der Höhle der Erinnerungen (Ort: Goodneighbor) auf, welcher euch gerne dabei behilflich sein wird. Sucht man den Ort nun nach einer 24 stündigen Wartezeit erneut auf, steht euch zuerst Glory (Railroad Angehörige) im Weg, welche es davon zu überzeugen gilt, das die Übertragung von Curie eine gute Idee ist. Hat man dies geschafft, steht dem Vorhaben nichts mehr im Weg.

Curie kann im Kampfgeschehen nicht sterben und geht bei zu viel genommenem Schaden K.O. Sie greift Gegner, welche sich in unmittelbarer Nähe befinden von alleine an, zusätzlich kann sie auf Befehl zudem auf bestimmte Ziele angesetzt werden. Sie ist eine hervorragende Hilfe im Kampfgeschehen, denn Sie kann euch bei genommenen Schaden heilen. Im sonstigen Kampfgeschehen ist Sie eher weniger zu gebrauchen, verteidigen kann sie sich dennoch, dies mit einem eingebauten Flammenwerfer.

Außerhalb des Kampfgeschehens sollte man zudem in Betracht ziehen Cait mit dem Knacken von Schlössern zu beauftragen, denn hierbei liegt eine weitere Fähigkeit von Ihr.

Beziehung & Romanze

Curie ist durch und durch mit positiven Codes programmiert worden, das bedeutet das sie friedliche Handlungen bevorzugt. Aggressives oder undiplomatisches Verhalten ist Ihr zu Wieder, bei solchen Handlungen verschlechtert sich die Beziehung zu Ihr.

Folgend eine Übersicht über die positiven oder negativen Auswirkungen einiger Einzelaktionen, wobei das Verhalten euch gegenüber beeinflusst werden kann:

Positiv:

  • Spenden
  • Dogmeat heilen

Negativ:

  • Diebstahl
  • Abhängigkeit von Chems
  • NPCs töten, welche nicht feindlich gesinnt sind

Vorteilhaft wäre es das Verhältnis zu Curie zu verbessern, bei Maximierung der Beziehung schaltet man folgenden Skill frei:

  • Combat Medic (100 Lebenspunkte heilen, wenn diese unter 10% fallen. Dies 1x mal täglich)

Ist Sie eure Begleiterin und ihr legt euch bei maximaler Beziehung zu ihr schlafen, legt sie sich dazu und ihr bekommt nach dem Erwachen folgenden Skill (Dies erst nach Ihrer Speicherübertragung in den Synth):

  • Bettgeflüster: Ihr erhaltet + 15% Erfahrungspunkte für eine begrenzte Zeit.

Weitere Begleiter in der Übersicht

Neben Curie gibt es 12 weitere potenzielle Begleiter in Fallout 4, zu deren Informationen in Guide Form gelangt ihr hier:

Dogmeat

Codsworth

Preston Garvey

Paladin Danse

Piper

Nick Valentine

Cait

Strong

Hancock (In Bearbeitung)

Deacon (In Bearbeitung)

MacCready (In Bearbeitung)

X6-88 (In Bearbeitung)

 

Ihr sucht noch mehr hilfreiche Tipps und Tricks zu Fallout 4, dann schaut doch in unseren Tutorial und Guide Bereich rein. Oder aber fragt doch direkt in unserem Forum, wo unser Team oder aber auch die vielen freundlichen User euch gerne weiter helfen. Und wenn ihr keine News, Patches und Tutorials mehr zu Fallout 4 verpassen wollt, dann abonniert doch unseren Newsfeed!

Euer SurvivalCore Team