Start Hardware Fable Legends – So schön ist DirectX 12

Fable Legends – So schön ist DirectX 12

1

Lionhead Studios arbeitet zur Zeit an einem Spiel das exklusiv nur für die neue Grafikschnittstelle programmiert wird. Was das für euch bedeutet? Ohne eine XboxOne oder dem neuem Betriebssystem Windows 10 werdet ihr wohl bloß in die Röhre schauen.

Das Spiel wird mit der Unreal Engine 4 programmiert, dadurch bekommt das Spiel eine etwas Comichafte Grafik, was jedoch nicht im Geringsten heißt das es sich nicht sehen lassen kann.

336006-fable-legends-1280x720

Wann Fable Legends veröffentlicht wird ist noch offen, hoffentlich können wir uns bald selber einen Eindruck verschaffen. Denn außer dem unten gezeigten Benchmark ist bis jetzt nur die E3 Demo gezeigt worden. Es wird jedoch mit Hochdruck darauf hingearbeitet das Fable Legends noch dieses Jahr erscheint.

Die Ergebnisse zeigen ein durchwachsenes Ergebnis. Leider könnt ihr den Benchmark selber nicht auf eurem PC starten, Anandtech hat die Techdemo aber mit zahlreichen Grafikkarten getestet. Wie schnell die aktuellen Chips das DirectX 12 Material verarbeiten können zeigen die folgenden Berechnungen.

fable-legends-x12-anandtech-6cc271fcb31367fd

Es zeigt sich das AMD hier zumindest vor der GTX 970 von Nvidia punkten kann, jedoch aber nicht an der GTX 980 Ti vorbeikommt. Die Ergebnisse stützen sich auf die Architektur der AMD Grafikchips die durch ihre dedizierte Hardware Einheiten besser mit Async-Compute-Aufgaben zurecht kommen. Um so höher die Auflösung geschraubt wird desto mehr wird deutlich das es sich nicht um einen grundsätzlichen Vorteil handelt.

Und zu guter Letzt noch der E3 Trailer damit Ihr euch selber eine Meinung bilden könnt.

Euer SurvivalCore Team

Quelle

  • Cur$e

    Sieht vielversprechend aus. 🙂