Start Allgemein Microsoft lässt die Bombe platzen – Ankündigung der Xbox One S &...

Microsoft lässt die Bombe platzen – Ankündigung der Xbox One S & Project Scorpio

0

Project Scorpio wird die neue Xbox Konsole von Microsoft werden. Damit nicht genug erwartet uns zudem der kleine Bruder der Xbox One. Was beide können, das erfahrt hier hier bei uns!

Xbox – Codename “Scorpio”

Microsofts neues Zugpferd, genannt unter dem Projektnamen “Project Scorpio” soll Gamerherzen höher schlagen lassen!

Kurzes Datenblatt zur Xbox “Scorpio”:

  • 8 knackige Prozessorkerne
  • Mehr als 320 GB/s Speicherbandbreite
  • 6 Teraflops GPU

Hier, ein Sabberlatz für euch. Dieses Biest wird in realen 4K auflösen können und scheinbar von Haus aus eine VR Unterstützung haben. Wer von euch denkt jetzt auch an durchgeschwitzte Shirts wegen Horrorspielen in VR? Zusätzlich dazu schnackt unser Toddy Howard auch noch über den VR-Port von Fallout 4 und er scheint doch recht begeistert zu sein.

Was die Xbox One Besitzer angeht, alle Spiele, alle Controller sowie das Zubehör die für die One gekauft wurden, sollen ausnahmslos mit dem neuen Sahnestückchen von Microsoft kompatibel sein. Last but not least, der Releasetermin wurde auf  das Weihnachtsgeschäft 2017 anberaumt – ziemlich interessantes Jahr, dieses 2017 mit der Microsoft Konsole Scorpio, der Nintendo NX und vielleicht sogar der Playstation NEO? Immerhin wird Sony ja nicht einfach dasitzen nach einer solchen Ankündigung des Erzrivalen. Leider wurde noch nichts über den Preis der Konsole gesagt. Aber vermutlich wird’s nicht billig werden, so wie wir Microsoft kennen.

Microsoft Konsole - Xbox One S
Bildquelle: Microsoft

Xbox One S – Kleiner und besser!

Lange müssen Fans der Xbox jedoch nicht warten, denn im selben Atemzug datierte man die Veröffentlichung der Xbox One S bereits für August 2016 und bringt dann den “kleinen Bruder” der Xbox One auf den Markt. Die Xbox One S ist in Weiß gehalten und wird in 2 Varianten verfügbar sein. Die erste Variante verfügt über 500 Gigabyte internem Speicher und kostet rund 300,00€, die zweite Variante verfügt über 1 Terabyte und kostet rund 350,00€. Eine Limited Edition mit 2 Terabyte für rund 400,00€ wird ebenfalls käuflich sein. Die Xbox One wird zudem um die Sprachassistentin Cortana bereichert, welche dem Besitzer dienlich sein wird.

Wir sind gespannt und bringen euch News sobald wir sie in die Gamergriffel bekommen!

Eure Meinung ist gefragt!

8 Prozessorkerne? Teraflops GPU? Zu schön um wahr zu sein? Haut es in die Kommentare, wir wollen eure Meinung hören!

rssIhr sucht hilfreiche Tipps und Tricks, dann schaut doch bei unserem Tutorial und Guide Bereich zum Spiel vorbei. Die neusten News zum Spiel, wie die deutschen Patchnotes  findet Ihr im News Bereich zum Spiel und wenn ihr keine News, Patches und Tutorials zu Survival und Horror Spielen verpassen wollt, dann abonniert doch unseren Newsfeed!

Euer SurvivalCore Team