Start Miscreated Miscreated – Patch 49: Bewusstlos in der Kanalisation

Miscreated – Patch 49: Bewusstlos in der Kanalisation

0

Die letzten Überlebenden auf Orca-Island bekommen ein neues Update. Die Mädels und Jungs von Entrada Interactive erweitern die Karte und führen neue Waffen, Animationen und überarbeitete Bewusstlosigkeit ein.

Wer schon immer am Ende des Tages frustriert die Maus weglegt, aufgrund des vermehrten Abtretens in Survivalspielen, kann sich nun auch in Miscreated getrost in die Vergessenheit trinken.

Falls das nichts für euch ist, könnt ihr auch durch Gas-Granaten oder durch Betäubungs- und Bohnensack-Munition den Fußboden küssen. Wenn man ganz tolle Freunde hat, wacht man mit diesem Update vielleicht sogar mit Klebeband um den Mund und gefesselt, in der neuen Kanalisation von Hayward Valley auf.

Diese und noch weitere tolle Dinge, gibt es wie gewohnt in unserer Übersicht:

Spiel

  • Lagerfeuer geht aus, wenn Holz entfernt wird
  • Löscht man das Lagerfeuer, wird das Holz in dessen Inventar nicht verbraucht
  • Balancing und Soundanpassungen für fast alle Waffen
  • Bewusstlosigkeit mit Hilfe von Gegenständen und Munition
  • Magazine können nicht mehr aufgeteilt werden, wenn ausgerüstet/in Benutzung
  • Man kann nun Leichen während des Schwimmens plündern
  • Steine, Stöcke und Pilze können nun überall gefunden werden
  • Anpassungen der Spawnrate von Munition
  • Erhöhte Spawnrate für Waffen-Erweiterungen
  • Looten von gefesselten Spielern nun möglich
  • Performance-Verbesserungen
  • Kleinere Bugfixes

Crafting

  • Solarbetriebener Generator
  • verschiedene Pfeiltypen
  • Sandbarrieren werden nun aus vollem Inventar geschmissen
  • Wolfspelz als Crafting Material
  • Hammer, Axt und Picke aus Stein hinzugefügt

Gegenstände

  • Betäubungspistole und Munition
  • Bohnensackgeschosse für die Schrotflinte
  • Schlaf-, Tränen-, und Nervengas
  • Solar Panels
  • Waffen aus Stein
  • Von vergammelten Äpfeln wird euch schlecht
  • Armbrust und Bogen spawnt nun mit Pfeilen
  • Rote Kopflampe *Bling
  • Adrenalinspritze

Ihr wollt in Miscreated länger überleben? Dann lest unseren Guide!

Fahrzeuge

  • Der 5-Tonnen-Truck wurde von Grund auf überarbeitet

Neues auf der Karte

  • Weitläufiges Kanalisationssytem unterhalb von Hayward Valley
  • Mehr Details und eine Erweiterungen in Ost Hayward Valley
  • Im Hotel können nun keine Quads mehr die Treppe rauf fahren

UI/AI

  • Neue Tipps im Startmenü
  • Statusleiste für Ausdauer und Bewusstlosigkeit hinzugefügt
  • Wenn ein NPC Steine schmeißt, ist der Schmerz nun ertragbar

Sound

  • Ratten quieken nun
  • Das Abfeuern einer Waffe auf Entfernung wurde überarbeitet
  • Betritt man seichte Gewässer, so hat dies nun seinen eigenen Ton

Basis bauen

  • Schilder können nur auf ebenen Terrain und Steine gesetzt werden
  • Bug des Verfalls von Gegenständen in Truhen behoben

Animationen

  • Das Ein-/Ausschalten der Taschenlampe und der Megalite wurden angepasst
  • Animationen für die Bewusstlosigkeit
  • Betäubungspistolen Animation
  • Angepasste Animation, wenn man aufhört zu sitzen
  • Angepasste Animationen für das M40A5 FP
  • Das Nachladen der AKM sieht nun besser aus
  • Die Schuss-Animation der Wasteland .22 sieht nun besser aus und die Position der linken Hand wurde geändert
  • Geht man ins Inventar, führt der Charakter eine Animation aus
  • Weitere Animationen für das Aufheben von Gegenständen
  • Überarbeitete Bewegungs-Animationen, insbesondere auf Hügeln
  • Überarbeitete Fuß/Terrain-Animation
  • Die Wollhandschuhe wurden überarbeitet
  • Die Renegade 700 feuert nun im Einklang mit ihrer Animation

Bewusstlosigkeit

  • Bewusstlos ist man für 30 Sekunden, wird man 10 Mal bewusstlos, leidet man an einem kompletten Knock-Out
  • Man kann die Bewusstlosigkeit verlängern, in dem man den Spieler weiterhin betäubt, lässt man den Spieler Salz riechen, verkürzt sie sich
  • Aspirin und Energy Drinks helfen ebenfalls die Bewusstlosigkeit zu bekämpfen
  • Salz weckt Spieler auf, dass sie gerade so stehen können
  • Eine Adrenalinspritze sorgt für sofortiges Erwachen ohne visuelle Effekte
  • VoIP ist möglich, auch wenn bewusstlos
  • Bewusstlose Spieler können gefesselt werden (Duct Tape)

Man wird bewusstlos durch:

  • Zuviel Alkohol/schlechtes Essen (Ein Schluck Rubbing Alcohol und ihr seid KO)
  • Betäubungspfeile
  • Schlafgas (Mit Hilfe eines Mundschutzes kann man den Effekt unterdrücken)
  • Bohnensack-Geschosse
  • weniger als 4 HP und bluten
  • Flashbang

Wird man krank, so regeneriert sich die Betäubungserholung langsamer. Dem kann man entgegenwirken mit medizinischen Bandagen und Antibiotika.

Manche Waffen verursachen ebenfalls Bewusstlosigkeit, töten einen Spieler jedoch in den meisten Fällen:

  • Vergiftete Pfeile
  • Shotgun-Hülsen/Geschmissene Steine
  • Explosionen

Die Original-Meldung (auf englisch) findet ihr hier: Update #49 – 05/17/2017

Eure Meinung ist gefragt!

Wie findet ihr die Neuerungen in Miscreated? Was werdet ihr alles mit den Betäubungspfeilen anrichten? Schreibt es uns in die Kommentare!

Bei unserem Partner MMOGA.de könnt ihr weitere Spiele erwerben.

rssWenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.

Euer SurvivalCore Team