Start Horror Spiele Resident Evil 7 – Die Demo kommt endlich auch für Xbox One...

Resident Evil 7 – Die Demo kommt endlich auch für Xbox One und den PC!

0

Das Warten hat endlich ein Ende. Die Resident Evil 7 Demo war bisher nur PlayStation-4 Besitzern vorbehalten, aber bald können auch endlich Xbox One- und PC-Spieler sich mit der The Beginning Hour getauften Demo in das Zombiegetümmel werfen.

Kürzlich wurde auf offiziellen Capcom Blog bekannt gegeben, das die Resident Evil 7 für PC sowie Xbox One bereits diesen Monat erscheinen wird. Zumindest können alle Nachzügler sich über die Erweiterung der Demo mit dem Namen Midnight freuen, welche  für einen deutlich umfangreicheren Abstecher im Anwesen der Bakers sorgt. Midnight schaltet zusätzliche Spielinhalte frei und erlaubt das Betreten neuer Bereiche. Für die PlayStation 4 Pro wird zudem eine 4K-Auflösung unterstützt und auch Besitzer eines PlayStation-VR-Headsets kommen nicht zu kurz.

 

Erscheinungsdatum & unzensierte Fassung!

Am 9. Dezember 2016 erscheint Resident Evil 7 für die Xbox One und am 19. Dezember für den PC. Dass es bei der Resident Evil 7 Demo nicht gerade zimperlich zu und her geht dürfte jedem klar sein. Fans der Serie wird dies zwar gefallen nur könnte das dazu führen, dass die USK sich wie so oft genötigt fühlt erwachsene Menschen bevormunden zu müssen. Glücklicherweise gab Capcom bekannt, dass der Titel eine Altersfreigabe ab 18 Jahren bekommen hat.

resident-evil-7-7-12-2016

Frischer Wind für Resident Evil 7?

Anstelle des knallharten Überlebens-Horror, der den ursprünglichen Fans so gefallen hat, boten vorherige Teile eher seichte und zugängliche Action. Auch gegenüber Resident Evil 7 besteht unter der Community wenig Hoffnung, dass Capcom alte Stärken wieder entdeckt. Der Produzent Masochika Kawata scheint sich dem Bedürfnis der Community nach einer größeren Herausforderung bewusst zu sein. Dies gab er gegenüber dem Fachmagazin yugatech bekannt.

Mehr: Resident Evil 7 – Collectors-Edition mit Horrorhaus und mehr angekündigt!

Anstelle der klassischen Kapitel wird es ein automatisches Speichersystem geben und auf schwereren Schwierigkeitsgraden wird sich dieses anpassen und dafür sorgen, dass nach dem Tod zum Teil ganze Passagen von vorne angespielt werden müssen. Ansonsten kann man auch manuell in speziellen Räumen speichern.

Minimale PC Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1 oder 10 (alle 64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-4460 mit 2,7 Gigahertz oder AMD FX-6300
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte RAM
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 760 oder AMD Radeon R7 260x
  • DirectX: Version 11

Empfohlene PC Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1 oder 10 (alle 64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-4460 mit 2,7 Gigahertz oder AMD FX-6300
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte RAM
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 760 oder AMD Radeon R7 260x
  • DirectX: Version 11

Eure Meinung ist gefragt!

Werdet ihr die Resident Evil 7 Demo ausprobieren? Glaubt ihr, dass ein wenig vom alten Charme dem Spiel gut tut?

Du interessierst dich für die Resident Evil Spiele? Dann lege dir doch eins doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

rssUnd wenn ihr weiterhin immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei. Andere Spieler, Server, Clans und einen TS mit immer hilfsbereiten Usern findet ihr natürlich im Forum.


Euer SurvivalCore Team