Start Horror Spiele Resident Evil 7 erreicht über 4,8 Millionen verkaufte Exemplare

Resident Evil 7 erreicht über 4,8 Millionen verkaufte Exemplare

0

Capcoms Horror-Action-Adventure Resident Evil 7 hat sich bis jetzt fast 5 Millionen mal verkauft. Und damit das angestrebte Ziel von 4 Millionen übertroffen.

Bereits Ende November 2017 gab Capcom Bescheid, dass Resident Evil 7 etwa 4.1 Millionen verkaufte Kopien erreicht hätte, eine Zahl die das angesteuerte Ziel von 4. Millionen schon übertroffen hatte. Doch nach einem aktuellen Finanzbericht wurde das Spiel weitere 700.000 mal verkauft, womit Resident Evil 7 nun bei 4,8 Millionen verkauften Exemplaren steht.

Dieser massive Anstieg der Verkaufszahlen während der letzten Monate ist wohl der Resident Evil 7: Biohazard Gold Edition zu verdanken, welche das Hauptspiel preisgünstig mit allen DLCs vereint.

Obwohl die Verkaufszahlen anfänglich hinter den Erwartungen Capcoms zurück blieb, konnte sich das Spiel letztendlich doch noch bewähren.

Mehr: Resident Evil 7 – Verkaufszahlen bleiben hinter Erwartungen

Mit diesen Verkaufszahlen steht ein Nachfolger praktisch schon fest, auch wenn es dazu von offizieller Seite noch keine Informationen gibt.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von Resident Evils Verkaufszahlen? Auf welches Survivalspiel freut ihr euch 2018 am meisten? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.