Start Indie Spiele Review : War for the Overworld – Nachfolger des Legendären DungeonKeeper

Review : War for the Overworld – Nachfolger des Legendären DungeonKeeper

0

War for the Overworld tritt in die Fußstapfen von DungeonKeeper. Ob er würdig ist die Krone des Keepers zu tragen? Finden wir es heraus!

War for the Overworld spielt sich nahezu exakt wie der Hit aus 1997 DungeonKeeper – heiter mit Aussicht auf Folterkammern! Leider gibt es keinen Keeper Dämon zum beschwören, was ich immer noch seltsam finde das dieser im Deutschen “Horny” genannt wurde … naja.

28

War for the Overworld fängt ähnlich an wie DK zu seiner Zeit – Ihr seid ein erst kürzlich ins Reich zurückgekehrter DungeonLord, und müsst, oder sollt durch das Tutorial und die ersten Missionen an die Verwaltung und Kontrolle eures Dungeons herangeführt werden. Dabei bedient sich WFTO eines extrem guten Sprechers (nur Englische Sprache) mit genau dem dämlich und schrägen DungeonKeeper Humor den wir damals so geliebt haben. Natürlich könnt ihr euren Minions auch eine Ohrfeige geben. Oder Zwei. Oder Drei…. Ihr wisst schon. Der erste Klaps lässt sie schneller Arbeiten. Der Rest ist dann Vergnügen. Räume können klassisch in 3×3 Felder angelegt werden. Und je größer, desto effektiver/mehr Minions werden angelockt oder abgefertigt. Eine Besonderheit ist das Sündensystem. Ihr sammelt “Sins”, was in etwa den Forschungspunkten aus DK entspricht und schaltet so nach und nach verschiedene Räume, Fallen, Zauber und zuletzt mächtige Beschwörungen frei, ähnlich der Keeper Beschwörung. Es macht immer noch, nach all den Jahren sehr viel Spaß ” Gute ” Zauberer und Priesterinnen in die Folterkammer zu bugsieren um … ehm. Ja. Konvertieren von Einheiten, das sie statt gegen für euch kämpfen, das geht auch.

Grafik und Sound – Oldie but Goldie

Wie üblich findet man hier keine HD Grafiken, allerdings ist das Setting dennoch Zeitgemäß, der Sound trägt zur Atmosphäre bei und die Effekte sowie Einheiten Sounds sind liebevoll gestaltet und teilweise einfach nur verrückt witzig.

 

Fazit

Es ist eines dieser Spiele, bei dem man lächelnd an vergangene Zeiten denkt und sich freut das ein Entwicklerstudio den Mut hatte etwas altes in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. War for the Overworld ist für mich das lange ersehnte DungeonKeeper 3, der einzig wirklich Nachfolger dieser von mir so geliebten Spiele. Für Fans eine definitive Kaufempfehlung!

Eure Meinung ist gefragt!

Seid ihr ein DungeonKeeper Fan? Wie findet ihr War for the Overworld? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Du bist noch nicht im Besitz des Strategiespiels War for the Overworld? Dann lege dir das Spiel doch direkt bei Steam zu.

 

rssUnd wenn ihr weiterhin immer auf dem laufenden sein wollt was die Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.

Euer SurvivalCore Team