Start Action-Rollenspiel Monster Hunter: World – Die Jagd bleibt spannend!

Monster Hunter: World – Die Jagd bleibt spannend!

0

Monster Hunter: World ist nun seit einem Monat offiziell erschienen und sowohl Fans der ersten Stunde als auch Neulinge hypen das Spiel. Wir konnten uns ebenfalls einen Eindruck von dem Spiel verschaffen und geben euch unser persönliches Feedback zu diesem Kassenschlager.

Ich glaube kaum, dass es nach PUBG ein Spiel gab, dass so gehyped wurde wie Monster Hunter: World. Wir durften uns ja bereits auf der Gamescom 2017 ein Bild von dem Spiel machen und waren dort schon allein von der 3-teiligen Demo sehr begeistert.

Seit dem 26.01.2018 ist das Spiel für die Playstation 4 und die Xbox One erhältlich und ich durfte es ab diesen Tag ebenfalls anzocken.

Mehr: Monster Hunter: World – Alle Waffen im Überblick

In Monster Hunter: World geht es um die “neue Welt Astera” in die wir als Mitglied der 5. Flotte eingeschifft werden. Auf dem Weg werden wir von einem riesen Monster aufgehalten und gelangen nach einer aufreibenden Begegnung mit einem Groß-Jagras (siehe Bild) endlich nach Astera. Wir sollen nun die Welt von Monstern befreien und heraus finden, was dieses riesige Monster hier will, in dem wir Monster erjagen oder fangen und so nützliche Informationen weiter geben können.

Die Story ist recht simple und das ist auch schon so ziemlich das einzige was an diesem Spiel simple ist.

In Monster Hunter: World bekommt man eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Sei es bei den Waffen, den Rüstungen oder auch bei der Vorbereitung für eine Jagd. Allein schon die Charaktererstellung bietet einem unheimlich viele Möglichkeiten seinen Char individuell anzupassen.

Insgesamt kann man bei Monster Hunter: World zwischen 14 verschiedenen Waffen auswählen. Neben den Klassikern wie Schwert und Bogen gibt es auch Fernwaffen wie das Bogengewehr und auch total kreative Waffen wie die Insektenglefe oder das Jagdhorn.
Näheres zu den einzelnen Waffen könnt Ihr hier nachlesen.

Durch die verschiedenen Kombinationen der Waffen im Team, kann man eine kleine Allianz gegen die Monster bilden. Dabei helfen auch die vielen verschiedenen Tränke, die man bei Monster Hunter: World selbst herstellen kann. Die Menge an sammelbaren Gegenständen und Zutaten kann einen Neuling zunächst erschrecken.

Grafisch bietet das Spiel ebenfalls eine ganze Menge. Jede Ecke in diesem Spiel ist total detailverliebt, von der Schmiede in der Basis bis hin zu den Lavafeldern bei den Ältesten. Auch die Monster selbst sind mit sehr viel Liebe kreiert worden und überzeugen optisch als auch spielerisch mit ihren ganz eigenen Angriffsmustern. Nach einer erfolgreichen Jagd erhält man verschiedene Gegenstände von Monstern, aus denen man sich dann die passende Rüstung davon herstellen kann. Auch hier sind wieder keine Grenzen gesetzte. Eine Rüstung besteht aus 5 Teilen, die man individuell von verschiedenen Rüstungsset zusammensetzten kann. Jedes Teil hat bestimmte Werte oder Fähigkeiten, die man ganz nach Bedarf kombinieren kann.

Fazit

Monster Hunter: World ist ein faszinierendes und vor allem umfangreiches Game. Als kompletten Neuling können diese ganzen Möglichkeiten regelrecht erschlagen und machen das Gameplay am Anfang recht kompliziert. Aber sobald man sich reingelesen hat und auch die passende Waffe gefunden hat, ist es einfach nur ein grandioses Game. Erfahrene Monster Hunter-Spieler dürften damit weniger Probleme haben.

Ich persönlich finde die Auswahl an Quests leider etwas mikrig. Entweder man erjagt ein Monster, fängt ein Monster oder man muss irgendetwas sammeln. Ebenso muss man ein Monster sehr oft erjagen um alle benötigten Materialien zusammen zu haben um eine komplette Rüstung schmieden zu lassen. Manchmal verbringt man 4-5 Stunden damit, das selbe Monster zu erjagen.

Jedoch konnte ich mir mit dem richtigen Teammates da gut Abhilfe verschaffen.

Wenn man sich von viel Stuff am Anfang und langen Jagdmissionen nicht abschrecken lässt, ist Monster Hunter: World ein Game mit sehr vielen Stunden Spielspaß. Ich habe auch fast schon 100 Stunden hinter mir!

Eure Meinung ist gefragt!

Spielt ihr selbst Monster Hunter: World? Schreibt eure Meinungen und Erfahrungen bei dem Spiel hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.