Start Allgemein Unturned – Das blockige Zombie Survival Spiel!

Unturned – Das blockige Zombie Survival Spiel!

3

Unturned, das Poligonenarme Zombie-Survivalgame erreichte über die letzten Jahre einiges an Popularität und steht nun, zurecht, mit an der Spitze der Steam Free-to-Play spiele.

Mit die kurioseste Sache an diesem Titel ist der Entwickler: Nelson Sexton. Der Kanadier war gerade mal 16 Jahre alt, als er diesen Instant-Hit am 07. Juli 2014 auf Steam kostenlos zum Download anbot. Seitdem wurde das Survival Spiel regelmäßig mit neuen Updates versehen, wobei er unter anderem das auf der Unity Engine laufende Spiel ganz neu aufbaute, um Grafik und Modbarkeit zu verbessern.

Metzeln, Sammeln oder Bauen

Ob man nun Zombies in verlassenen Städten abschlachtet, Häuser durchsucht oder mit dem riesigen Craftingsystem Items herstellt, die Gefahr zu sterben und all seine Items zu verlieren bleibt konstant. Ob nun durch einen Zombie, von denen es auch einige Variationen gibt, durch leibliche Bedürfnisse oder durch einen anderen Spieler.

Aber anstatt in verlassenen Gebäuden nach Loot zu suchen und so Gefahr zu laufen gewaltsam getötet zu werden, kann der Spieler sich auch in die Wildnis zurückziehen und dort von Tieren und Beeren leben (oder auch dort grausam zugrunde gehen) und sich mit dem umfangreichen Bausystem Häuser und sogar ganze Basen bauen. So kann man sich auch zum Beispiel Autos oder Flugzeuge nehmen und sie zu beweglichen Festungen machen, indem man Drahtfallen und Stahlplatten daranbaut.

Großartige Community und Mod-Support

Auch eine Vielfalt von Items mit verschiedenen Seltenheiten gibt es im Spiel, welche dank der hohen Modbarkeit durch die Community, durch Mods und Maps weiterhin erhöht werden kann. Zudem übernimmt der Entwickler Nelson Sexton beliebte Mods teils unverändert ins Spiel und lässt Spieler abstimmen, welche neuen Features zukünftig hinzugefügt werden sollen.

Zudem strotzt das Spiel nur so vor Referenzen, wie zum Beispiel die Brechstange Gordon Freemans aus Half Life, Bills Beret aus Left 4 Dead und den Earbuds aus Team Fortress 2. Zudem kann man auf den von der Comunity bereitgestellten Servern von vielen Plugins und Servereinstellungen profitieren.

Der Entwickler, welcher sehr viel Herzblut in das Spiel steckt, finanziert das Survival Spiel durch kostenpflichtige, jedoch völlig optionale Kleidungsstücke und Waffenskins, welche man mit Schlüsseln aus Kisten erhalten kann. Diese kann man jedoch auch mit etwas Glück im Spiel finden.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von Nelson Sextons Erfolg, in Hinsicht auf sein Alter? Mögt ihr diesen Blockigen Stil? Lasst es uns wissen und schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Du bist noch nicht im Besitz Spiels? Dann lege es dir auf Steam zu, denn es ist kostenlos!

rssWenn ihr keine News, Patches und Tutorials zu Survival und Horror Spielen verpassen wollt, dann schaut euch doch in unseremNews Bereich oder unserem Guides & Tutorials Bereich um oder abonniert doch unseren Newsfeed!

Euer SurvivalCore Team

  • Üüberhaupt nix für mich, fand schon Minecraft grausam…

  • Kann es jeden nur empfehlen für den Preis lohnt sich es definitiv und es gibt immer neune Content!

  • Unturned ist ein sehr süchtig Spiel!
    Liebe es.