Start DOOM NoClip: Doom 4 wurde verworfen, da es sich zu sehr wie Call...

NoClip: Doom 4 wurde verworfen, da es sich zu sehr wie Call of Duty anfühlte

0

Bereits 2008 kündigte id Software den Nachfolger des Shooters Doom an und wollte diesen unter dem Titel Doom 4 veröffentlichen. Doch was bewegte die Entwickler dazu, den Shooter in der damaligen Form einzustampfen und erst 2016 zu veröffentlichen?

Der neuste Ableger der Doom-Reihe wurde Mai 2016 nach 12 Jahren der Entwicklung endlich veröffentlicht. Bereits 2008 wurde Doom 4 angekündigt, jedoch wieder in der damaligen Form verworfen und die Entwicklungszeit um einige Jahre verlängert. Da stellt sich die Frage, warum id Software diesen Schritt unternahm.

In der neusten NoClip Dokumentar-Reihe äußerten sich nun die Entwickler des Shooters zu dem Sachverhalt. Laut Ihrer Aussage fühlte sich die vorherige Doom-Version zu sehr nach anderen Shootern an und hob sich somit nicht wirklich aus der Masse hervor. Es fühlte sich einfach zu wenig nach einem Doom-Ableger an.

Mehr: Review: DOOM 2016 – Höllisch heiß oder nur ein Strohfeuer?

Mit dieser Anspielung an andere Shooter sind solche wie Call of Duty gemeint. Hätte man beispielsweise die damalig angedachte Doom-Version veröffentlicht, wäre diese solchen Shootern zu ähnlich gewesen. Mit dem einzigen Unterschied, das man Dämonen aus einer Höllendimension wortwörtlich die Hölle heiß macht.

Was id Software aus Doom (2016) gemacht hat, fand Anklang bei Fans der Reihe sowie neuen Spielern. Das spiegelten Verkaufszahlen sowie Meinungen zum Höllen-Shooter wieder. Wer weiß, vielleicht wäre Doom nicht so gut geworden, hätte man sich nicht dazu entschlossen das Konzept weiter zu bearbeiten und die Entwicklungszeit zu verlängern. Die Doom Dokumentation könnt Ihr euch nachfolgend reinziehen.


 

Eure Meinung ist gefragt!

Habt Ihr euch bereits in Doom mit den Höllenviechern angelegt? Wie beurteilt Ihr die Verlängerung der Doom Entwicklungszeit?

Du bist noch nicht im Besitz Horror-Shooters DOOM? Dann lege dir das Spiel doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

rssUnd wenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei. Andere Spieler, Server, Clans und einen TS mit immer hilfsbereiten Usern findet ihr natürlich im Forum.

Euer SurvivalCore Team