Start PlayerUnknown’s Battlegrounds News PlayerUnknown’s Battlegrounds – Battle Royale Shooter soll keine “Early Access Leiche” werden

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Battle Royale Shooter soll keine “Early Access Leiche” werden

0

Es gibt Early Access Spiele, welche die Phase nie verlassen und Jahre ohne erkennbare Fortschritte so verweilen. Der Survival-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds soll laut Entwickler nicht so enden.

Eigentlich ist die Early Access Phase ein tolles Modell, um Entwicklern ohne großen Sponsor im Rücken die Entwicklung Ihres Wunschspieles zu ermöglichen und das Mithilfe der Spieler Community selbst. Blöde nur, wenn ein solches Spiel die Phase nie verlässt und über Jahre hinweg quasi eine Early Access Leiche wird.

Mehr: PlayerUnknown’s Battlegrounds – August Patch bringt First-Person-Server & FOV-Einstellung

Keine Early Access Leiche?

In einem Interview mit PCGamer wurde Chef-Entwickler Brendan Greene aka Playerunknown nach dem jüngsten Verschieben des Releases nun genau auf diesen Sachverhalt angesprochen.

Laut Greene wird der Survival-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds definitiv die Early Access Phase verlassen und seinen Full-Release feiern. Dafür steht er mit seinem Namen. Die Verschiebung der Veröffentlichung sei auf mangelnde Erfahrung zurück zu führen. Ein derartiges Ausmaß des Erfolges und damit Verbunden der Vielzahl von Spielern und erhöhte Anforderungen am Spiel waren nicht absehbar.


Eure Meinung ist gefragt!

Glaubt ihr daran, das der Survival-Shooter die Early Access Phase zeitig verlassen wird? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel besorgen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.