Start Fallout 76 Fallout 76 – Umfangreiches Update widmet sich über 150 Fixes

Fallout 76 – Umfangreiches Update widmet sich über 150 Fixes

0

Die Server des Online-MMOs Fallout 76 waren am vergangenen Tag offline, um das neuste Update mit über 150 Fixes aufzuspielen.

Nachdem die PC-Spieler mit dem neusten Update V1.0.4.13 versorgt wurden und die Resonanz größtenteils positiv war, folgen nun auch die Konsolenspieler.

Mehr: Fallout 76 – Neuer Spielmodus, Live-Events & Spieler-Händler

Update mit über 150 Änderungen

Das neuste Fallout 76 Update zu Mitte Januar 2019 ist nun auf sämtlichen Plattformen verfügbar. Dieses fällt wie bereits angekündigt ziemlich umfangreich aus und geht über 150 Probleme an.

Größtenteils wurden Client- sowie Serverseitige Performance-Optimierungen vorgenommen. Damit wird weiter gegen die Lags im Spiel gearbeitet und der Spielablauf wird allgemein verbessert.

Nach zahlreichen Vorschlägen der Spieler-Community wurde mit dem Update auch am Spiel-Balancing gearbeitet. So erhält man beim Erlegen von Leuchtenden keine unverhältnismäßige hohe Menge an EP mehr und die Herstellungskosten für Werkstattgebäude wurde erhöht.

Die gesamten Patchnotes zum Fallout 76 Update V1.0.4.13 können auf der offiziellen Bethesda-Seite nachgelesen werden.

Eure Meinung ist gefragt!

Wurden mit diesem Update einige eurer Probleme behoben? Schreibt es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.