Start Rust News Rust – Update 182: Endlich gibt es neue Gesichter

Rust – Update 182: Endlich gibt es neue Gesichter

0

Wer seinen oder den Anblick anderer nach all den Jahren nicht mehr ertragen kann, dem wird jetzt geholfen. Mit diesem Rust Update gibt es nämlich jede Menge neue Gesichter und noch vieles mehr.

Neue Spieler Modelle

Abgesehen von dem Geschlecht, der Rasse und der Größe von verschiedenen Körperteilen gab es doch stets nur begrenzte Merkmale um sich von seinem Gegenüber abzuheben. Dies hat nun ein Ende, denn mit dem folgenden Update kommen eine Menge neue Gesichter in das Spiel. Welche schon in den letzten Devblogs vorgestellt wurden. Wer nun hofft einen gänzlich neuen Chrakter zu bekommen wird leider enttäuscht. Schließlich wird bei dem Update einem neben dem neuen Gesicht lediglich eine neue Rasse zugewiesen. Wer also mit seinem Geschlecht unzufrieden war wird es auch leider weiterhin bleiben.

Neben den neuen Gesichtern gibt es aber auch noch Änderungen an den Körpern. Zwar fallen diese deutlich geringer aus dienen aber dennoch dazu alles etwas realistischer wirken zu lassen. So bekommen zum Beispiel die männlichen Chracktere breitere Schultern. Desweiteren gibt es noch kleinere Änderungen um ärgerliche Deformationen zu beseitigen. Hinzu kommen noch verbesserte Schatten. Für die Zukunft wird noch an einem Kleidungssystem gearbeitet, damit diese auch je nach Körper richtig passen.

Loot Änderungen

Das Lootsystem bedarf schon seit längerem eine Änderung. Es war einfach viel zu willkürlich. Natürlich wusste man was man von einer Militär- oder Minenkiste erwarten konnte doch im allgemeinen war einfach alles viel zu zufällig. So konnte man Beispielsweise Stunden lang Kisten und Fässer durchsuchen und kam nur mit Planen und Propangastanks zurück, was mehr frustrierend als förderlich war. Das soll nun ein Ende haben, denn in dem nächsten Update sollen die Items verschiedene Seltenheiten zugewiesen bekommen. Diese gehen dann wie schon aus anderen Spielen bekannt von gewöhnlichen bis sehr seltenen Gegenständen. Zusätzlich werden den Kisten verschiedene Items mit einer gewissen Seltenheit zugewiesen. So kann der Airdrop z.B. 4 ungewöhnliche Items, 2 seltene Items und ein seltenes Item enthalten, anstatt einfach nur 7 zufällige Items zu enthalten.

Fixes und Neuerungen

  • Füße von Spielern nutzen nun IK um richtig auf Oberflächen anzuliegen
  • Optimiert, es wurden einige Auflösungen von Texturen angepasst um eine besser Performance zu erzielen
  • Neue Spieler Modelle
  • Neue Spieler Vorschau
  • Item Beschreibung geupdatet und verbessert
  • Teppige und Tische können nicht mehr aufgehoben werden, wenn das Bauen blockiert wurde
  • Standardmäßige Server backups wurden deaktiviert (zum aktivieren “+backup” als Startparameter hinzufügen
  • Python benötigt nun eine Tier 2 Werkbank
  • LR300 Feuerrate um 10% erhöht
  • Verringerte Lücken bei den Wasserreflektionen
  • Verringerte Schatten von den auf dem Rücken getragenen Waffen
  • Bodenluke benötigt nun eine Tier 2 Werkbank
  • Hapis Island exploit behoben
  • Zweiseitiges hängendes Schild und Landschaftsbild wurden freigeschaltet, wenn der Spieler das Steam Item besitzt
  • Vm Bogen Ziel fehler behoben
  • Vm Waffenaufsätze werden nun richtig angezeigt
  • Wasserreflektionsfehler bei OSX und Linux behoben
  • Schatten Kaskaden werden nicht mehr ignoriert, wenn die Schattenqualität umgestellt wurde
  • BBQ Grill wurde hinzugefügt
  • Netztwerk Verschlüssekung hinzugefügt (momentan deaktiviert)
  • Haar Items hinzugefügt (nur für Admins)

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von eurem neuen Gesicht? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel besorgen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.