Start The Forest The Forest Patch 0.32 – Mit warmen Füßen auf die Jagd!

The Forest Patch 0.32 – Mit warmen Füßen auf die Jagd!

2

Der neuste Patch zum Survival Titel The Forest bringt die Spielversion auf Nummer 0.32 und beinhaltet einige neue Inhalte sowie Fehlerbehebungen und Optimierungen am Spiel. Altbekannt kleinere Fehler gehören nun der Vergangenheit an, so sollten Spieler nun keine Probleme mehr mit verbuggten Türen Animationen mehr haben.

Neben den Bugbehebungen sowie Optimierungen in dem neusten The Forest Patch finden auch wieder neue Inhalte den Weg ins Spiel. So können Spieler nun in Ihre selbst gecrafteten neuen Hasenfellschuhe schlüpfen und Ihre Pfeile in einem eigenen Pfeil – Köcher aufbewahren. Folgend nun der übersetze Patchlog zu The Forest Patch 0.32, übersetzt von unserem Partner forest-game.de:

Neue Inhalte:

  • Neuer Gegenstand: Hasen – Pelzstiefel. Diese schützen ein wenig vor Kälte und verbessern das Schleichen ein wenig. (Herstellung aus: 3x Hasenfell & 2x Seil)
  • Neuer Gegenstand: Köcher. (Herstellung: 3x Hasenfell und einem Seil. Ermöglicht das Tragen von 20 weiteren Pfeilen
  • Neues Waffen-Upgrade-Rezept. Pfeile + 4 Twinberries = Vergiftete Pfeile. (Es können mehrere Gift-Pfeile hergestellt werden). Der Gift-Effekt wirkt zwar länger, ist gleichzeitig aber auch etwas schwächer als der Feuerschaden pro Sekunde
  • Zusätzliches Waffen-Upgrade Rezept für alle Waffen die bereits das Feuer-Upgrade haben. Füge nun noch Alkohol hinzu um die Brenndauer zu verdreifachen und den Schaden erneut leicht zu erhöhen
  • Neue Struktur: Dekorative Wand-Pflanztöpfe. Ähnelt dem Garten, kann aber nur maximal 2 Pflanzen heranwachsen lassen. (Vorerst nur Aloe Vera und Sonnenhüte)
  • „Feuer erwärmt das komplette Gebäude – System“. Geschlossene Strukturen mit einem angezündeten Feuer auf dem Boden, wärmen nun das komplette Gebäude. Die Distanz vom Spieler zum Feuer spielt dabei keine Rolle. Hinweis: Funktioniert bisher nur mit prozeduralen Strukturen, aber nicht mit fertig gestellten Gebäuden. (z.B. Holz-Hütte, Haus etc.)
  • Neue Story Inhalte können in Höhle 6 gefunden werden

Optimierungen / Änderungen:

  • Atemgerät (defekt) aus Höhle 2 kann nun in Höhle 5 gefunden werden
  • Neue Kollisionsabfrage der Koralle hinzugefügt
  • Es regnet nicht mehr durch Spielerstrukturen
  • Optimierung der Türen-Physik in prozeduralen Wänden, Es ist nun leichter durch Türen zu gehen
  • Es ist nun möglich die Platzierung der Türen innerhalb einer prozeduralen Wand auszuwählen
  • Blaupause mit einer eingebauten Tür zeigt nun auch die Tür innerhalb der Blaupause an
  • Prozedurale Türen haben nun ein einseitiges Schloss
  • Behoben: Kannibalen wurden nach wie vor von Feuern angelockt, wenn sich das Feuer selbst zerstört/gelöscht hat.
  • Behoben: Fledermäuse bewegten sich sehr schnell rückwärts nachdem sie ausgelöst wurden.
  •  Erst nach erhalten der Aufgabe „Baue eine Verteidigung auf“ wird die Seite der Fallen im Survival Handbuch einsehbar
  • Aufgabe „Baue eine Verteidigung“ wird nun erst sichtbar, wenn man das erste mal von einem Gegner geschlagen wurde
  • Diagonale Bewegungsgeschwindigkeit des Spielers optimiert
  • Geschwindigkeit des Floßes leicht erhöht
  • Das Abschließen der Wand-Blaupausen kann nun auch mit der Taste „E“ durchgeführt werden, statt mit einem Linksklick. (Nur möglich wenn die ausgewählte Position abgeschlossen werden kann)
  • Maximal erlaubte Steigung für prozedurale Treppen leicht erhöht
  • Größe besonders langer, prozeduraler Treppen wird nun angepasst – statt das Einrasten zu verhindern. (Maximale Größe einer Treppe wird dabei nicht verändert, aber das Platzieren deutlich vereinfacht.)
  • Das Platzieren von Strukturen unter einem Dach wurde deutlich verbessert.So ist es nun leichter Treppen zu einem bestehenden, mehrstöckigen Gebäude hinzuzufügen
  • Decken-Schädel-Lampe: Höhe wurde verringert damit das Modell besser mit der Ingame-Positionierung übereinstimmt
  • Geht der Spieler tagsüber schlafen, wird er 7-8 Stunden später wieder aufwachen. (Statt bei Nacht aufzuwachen). Das Schlafen zu jeder anderen Zeit bzw. der Nacht wird den Spieler immer am Morgen aufstehen lassen
  • Spieler kann 1 Sekunde lang rennen, selbst wenn keine Energie mehr vorhanden ist
  • Maus-Sensitivität kann nun in den Optionen höher eingestellt werden
  • Tiefenschärfe wurde wieder in das Grafikoptionen – Menü hinzugefügt
  • Detailgenauigkeit (Level of Detail) der Objekte bei Wasserfällen verbessert
  • Audio: Laubzelt – Sound bei Zerstörung hinzugefügt
  • Busch 8 in der mittleren Version benutzt nun das korrekte Model für die Umgebungsbeleuchtung
  • Besserer Übergang in die „Wasser trinken“ Animation des Spielers
  • Bessere Spieler-Animation beim Schwingen eines Astes hinzugefügt

Multiplayer

  • Natürlicheres Aussehen der Spieler-Rotation um die eigene Wirbelsäule
  • Bessere Ducken / Schleichen Animation für den Spieler
  • Behoben: Ausgerüstete Gegenstände wurden nach dem Tod nicht zurück in den Rucksack gelegt
  • Behoben: Fehlerhafte Animation beim Fallenlassen von toten Körpern durch einen Client
  • Schlitten – Soundeffekt wurde nach der ersten Benutzung ewig wiederholt
  • Synchronisierung der Gegner-Materialien optimiert
  • Behoben: Es waren zwei Körper sichtbar wenn ein Client einen Körper aufgehoben hat
  • Speicherauslastung und Animator der Gegner-Bewegungen bei Clienten optimiert
  • Ursachen behoben durch die Gegner durch die Gegend schwebten, wenn man als Client niedergeschlagen wurde
  • Benutzeroberfläche für Gamepad – Navigation in der Start Szene verbessert
  • Spieler-Haut und unterschiedliche Kleidungen werden nun korrekt gespeichert
  • Bäume verschwanden kurz nach dem Fällen eines Baumes durch den Clienten
  • Fehler behoben: Ursache durch den Clienten keinem Spiel beitreten konnten

Bugfixes:

 

  • Behoben: Fehler beim Entfernen von Baumstämmen in Spielständen
  • Behoben: Falsch platzierte Elemente während der Absturzszene, die eigentlich nicht sichtbar sein sollten. Soda die durch den Spieler gespawnt wurde, – entfernt.
  • Behoben: Fehlende Texture / Mesh der rostigen Axt. Dadurch wurde die rostige Axt nicht dargestellt, falls ausgerüstet.
  • Behoben: Pfeile flogen durch das Gelände und andere Objekte.
  • Behoben: Fehler beim automatischen Speichern in der Cloud.
  • Behoben: Schlafen war in sehr alten Spielständen nicht mehr verfügbar.
  • Behoben: Fehler mit gleitenden & wackelnden Fischen, wenn diese aufgespießt wurden.
  • Behoben: Fehler der Kamera nachdem man von einem -Explosions-Knock-Out aufgestanden ist.
  • Behoben: Waffen ignorierten die Kollisionsabfragen in etlichen Fällen. Waffen bewegen sich nun bei Kontakt mit diesen Oberflächen  zurück in Ihre ursprüngliche Position.
  • Behoben: Roter Mann auf der Yacht erschien in aus bestimmten Winkeln nicht.
  • Behoben: Die Ausführung eines schweren Angriffes mit der Axt (aus der Luft) zieht die Ausdauer nun korrekt ab, statt sie wiederherzustellen.
  • Behoben: NavMesh der Spielwelt wird nun korrekt aktualisiert, wenn Baumstümpfe entfernt werden.
  • Behoben: Alle Wände und Zäune wurden leicht versetzt von der ursprünglichen Vorschau platziert.
  • Behoben: Spieler sank auf bestimmten Geländern ein, obwohl man nicht mit dem Boden in Berührung gekommen ist. (z.B. auf einem Gebäude das auf Sand gebaut wurde.)
  • Behoben: Gras / Schatten / Low Memory Einstellungen wurden nicht korrekt gespeichert bzw. wiederhergestellt.
  • Behoben: Animations-Fehler bei geschwungenen Angriff.  Registrierte manchmal mehrere Treffer.
  • Behoben: Gelöschte Feuer setzten den Hitze-Status nicht zurück.
  • Behoben: Lücken in den Kollisionsabfragen um das Sinkloch herum. Man konnte hineinfallen und blieb dann stecken.
  • Behoben: Spieler blieb am Eingang einer Höhle stecken, wenn er bei Eintritt / Verlassen der Höhle Schaden bekommen hat.

Welchen Eindruck machen die Hasenfell Schuhe auf euch? Werdet Ihr nun mit dem Köcher auf die Jagd gehen?

Ihr wollt bezüglich des Survival Titels The Forest immer auf dem Laufenden sein, dann schaut doch mal bei unserem News Bereich zum Spiel vorbei. Oder aber fragt doch direkt in unserem Forum, wo unser Team oder aber auch die vielen freundlichen User euch gerne weiter helfen. Und wenn ihr keine News, Patches und Tutorials mehr zu The Forest verpassen wollt dann abonniert doch unseren Newsfeed!

Euer SurvivalCore Team