Start Fallout 76 Fallout 76 – Multiplayer: Spieler eröffnen eigene Shops

Fallout 76 – Multiplayer: Spieler eröffnen eigene Shops

0

Entwickler Bethesda kündigte bereits Shops als kommendes Feature für das Survival-MMO Fallout 76 an. Da dies den Spielern jedoch scheinbar zu lange dauert, nehmen Sie die Sache selber in die Hand.

Mit dem neuen Shop-Feature erhalten Spieler die Möglichkeit, eigene Items an andere Spieler zu verkaufen. Sie können Verkaufsautomaten aufstellen, diese mit Items bestücken und einen Preis bestimmen.

Mehr: Fallout 76 – Hat das Multiplayer-MMO möglicherweise ein geheimes Ende?

Fallout 76: Eigene Spieler-Shops

Da das Update mit dem Shop-Feature noch auf sich warten lässt, bereiten sich de Spieler bereits darauf vor. Jedoch sammeln sie nicht nur Items aller Art, welche sie verkaufen können. Einige Spieler, sowie auch FredrowActual, zimmern sich Ihre Läden bereits selber zusammen und bieten dort ihre Waren an.

Nachdem zuletzt auch ein Bier-Brau-Feature ins Spiel integriert wurde, hat so mancher sogar eine Kneipe eröffnet. Dort bieten sie eigens gebrautes Bier an. Laut Bethesda (zum Tweet) soll am 09. April 2019 das neue Spieler-Shop-Feature den Weg in Fallout 76 finden.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von dem angekündigten Fallout 76 Shop-Feature? Schreibt eure Meinung dazu hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.