Start H1Z1 News & Guides H1Z1: King of the Kill – Tipps und Tricks für das bessere...

H1Z1: King of the Kill – Tipps und Tricks für das bessere Aiming

0

Das Survivalspiel H1Z1 ist nach der Aufspaltung in H1Z1: Just Survive und H1Z1: King of the Kill auf Steam eines der führenden Battle Royal Spiele mit Tausenden Spielern gleichzeitig auf den Servern. In diesem Beitrag geben wir Tipps und Tricks an die Hand, welche sich mit dem Aiming im Spiel beschäftigen.

Im Battle Royal Survivalspiel H1Z1: King of the Kill tummeln sich täglich tausende von Spielern. Trotz Shooter-Spieler hat man es als Neuling im Spiel nicht wirklich leicht. Ist man zum Start der Runde mit dem Fallschirm heile auf dem Boden gelandet, muss man sich schnurstracks auf die Suche nach Items sowie Waffen begeben. Hat man eine oder mehrere Waffen samt Munition gefunden, muss jedoch auch der Gegenspieler damit getroffen und Ihm die Lichter ausgeknipst werden.

Generelle Tipps für das Aiming

Einen Headshot in H1Z1: King of the Kill zu landen, ist nicht gerade leicht. Grund hierfür ist die Auslegung der Ballistik im Spiel, denn die unterschiedlichen Waffen unterscheiden sich stark beim Kugelabfall auf höhere Distanz sowie bei der Dauer, bis ein Geschoss das Ziel trifft. Folgende Tipps treffen jedoch auf die meisten Waffen zu:

  • Seht Ihr den anderen Spieler und seine Texturen noch sehr detailreich, könnt Ihr direkt auf seinen gesamten Körper zielen (Möglichst in die obere Körperregion)
  • Ist der Spieler nur noch ein Schatten ohne weitere Texturen, jedoch mit Bewegungsanimation, müsst Ihr leicht über seinen Kopf zielen.
  • Entfernt er sich noch weiter und ist nur noch ein Schatten ohne Texturen oder Bewegungsanimation, muss deutlich über seinen Kopf gezielt werden, um zu treffen.

Generell gilt auch: Da die Geschosse in H1Z1: King of the Kill im Gegensatz zu anderen Shootern allgemein eher langsam fliegen, sollte man die nächsten Schritte seines Gegenübers beobachten, vorausschauend schießen und teils ein paar Schritte vor ihn Schießen.

Die Waffen-Auswahl macht es

Pistolen wie die 1911 oder die M9 haben eine eher geringe Distanz, bedeutet man muss seine Schüsse schon früh recht hoch auf dem anderen Spieler abfeuern. Bei den Gewehren trifft das auch auf die AK47 zu, die Kugeln der AR15 hingegen fallen auf Distanz weniger schnell ab.

Zu den Waffen mit sehr hoher Distanz gehört der Revolver. Bei der Waffe kann auf sehr hohe Distanz auf den Gegner geschossen werden, wobei der Bullet Drop sehr gering ausfällt. Zudem lässt sich ebenfalls mit der Shotgun auf höhere Distanz schießen als man denkt, die Schwäche dabei ist jedoch, das diese auf höher werdende Distanz immer weniger Schaden anrichtet. Solltet Ihr also einen Revolver finden, könnt Ihr damit die anderen Spieler auf weite Distanzen gut weg schießen.

Eure Meinung ist gefragt!

Waren die Tipps und Tricks zum Aiming in H1Z1: King of the Kill für euch hilfreich? Oder habt ihr noch weitere Tipps? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite zum Spiel!

Du interessierst dich für H1Z1: Just Survive oder H1Z1: King of the Kill? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

rssUnd wenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei. Andere Spieler, Server, Clans und einen TS mit immer hilfsbereiten Usern findet ihr natürlich im Forum.

Euer SurvivalCore Team