Start Gaming News Rust Devblog 109 – Der Winter ist zurück!

Rust Devblog 109 – Der Winter ist zurück!

2

Der frisch veröffentlichte Rust Devblog 109 weißt neben einem neuen Biom sowie einer neuen Möglichkeit an Nahrung zu kommen, weitere interessante Neuerungen zum Survival Spiel auf. Folgend nun die Übersicht zum deutschen Devblog. 

Fisch Falle

Nun gibt es eine neue Methode um in Rust an Essen zu kommen. Es wurde die Fisch-Falle hinzugefügt, um diese herzustellen werden 200 wood (Holz) und 2 cloth (Stoff) benötigt.
Um Erfolg mit der Falle zu haben, muss diese ins Wasser platziert werden. Jetzt muss du einige Minuten warten, dann kannst du sie einfach herausnehmen. Um den Fisch zu verzehren solltest du diesen erst braten, der dann den gleichen Effekt hat, als würdest du ein Stück gebratenes Hühnchen essen. Dazu einige Details:

fishtrap2fishtrap

  • Kann in flachem Gewässer platziert werden.
  • Auffüllbar mit jeder Art von gebratenem Fleisch.
  • Die Fangzeit beträgt c.a 3 min.
  • Das Fangen von Fischen ist hörbar und sichtbar.
  • Die Fische sind normalerweise nicht sichtbar, außer wenn sie auf die Falle aufmerksam geworden sind.

Biome: Aus Alt mach Neu

Die Entwickler von Rust haben nun auch größere und besser aussehende Biome ins Spiel implementiert.

252490_20160505033625_1252490_20160504203438_1252490_20160505033532_1252490_20160504203714_1

 

Der Schnee ist in Rust zurück!

252490_20160505033625_1

Die kalten und verschneiten Biome sind wieder da. Es ist wieder so, dass der nördliche Teil der Insel ein Schnee Gebiet ist. Des weiteren wurden dort neue Berge hinzugefügt, die dem Spieler ein atemberaubendes Gefühl geben.

Neue Dungeon Texturen

Die Städte haben nun auch jetzt vollständige Texturen. Dazu folgend ein paar Bilder.

252490_20160504205028_1 252490_20160504205109_1 252490_20160504205044_1

 

Verbesserte Stromleitungen

Die Stromleitungen wurden mit rostigen und beschädigt aussehenden Texturen versehen. Außerdem führen die Stromleitungen nun immer zu einem Dungeon oder zu einzelnen Gebäuden.

252490_20160504222544_1 252490_20160504232153_1 252490_20160504203010_1

 

Optimierung der Nahrungsversorgung

Mittlerweile gibt es ein großes Sortiment wenn es um Nahrungsmittel geht. Nun sind auch Pilze leichter und häufiger zu finden, denn sie sind zahlreicher und wachsen nicht mehr in hohen Gräsern. Es ist jetzt möglich auch Schokolade, Dosen und Müsli 10x fach zu stapeln. Das Menschliche Fleisch ist nun Salziger als zuvor und führt zu großem Durst.

Andere Änderungen

  • Die Munition (5.56) kann nun bis zu 100 mal gestapelt werden.
  • Kohle kann bis zu 1000 mal gestapelt werden
  • Neues Modell für das Wasserfass hinzugefügt

Eure Meinung ist gefragt!

Was denkt Ihr über die Änderungen im Survival Titel Rust? Was haltet Ihr davon, dass die Rust Entwickler Schnee in die ganze Sache gebracht haben? Lasst es uns wissen und schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Du bist noch nicht im Besitz des Survival Spiels Rust? Dann lege dir das Spiel doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

rssIHR SUCHT HILFREICHE TIPPS UND TRICKS ZU SURVIVAL & HORROR SPIELEN, DANN SCHAUT DOCH BEI UNSEREM TUTORIAL UND GUIDE BEREICH VORBEI. UND WENN IHR KEINE NEWS, PATCHES UND TUTORIALS ZU SURVIVAL UND HORROR SPIELEN VERPASSEN WOLLT, DANN ABONNIERT DOCH UNSEREN NEWSFEED!

Euer SurvivalCore Team