Start Hardware Nvidia – Die neuste Grafikkarte Titan V verrechnet sich

Nvidia – Die neuste Grafikkarte Titan V verrechnet sich

0

“Du bist schön, aber dafür kannst du nichts”: Nvidias neuste Grafikkarte Titan V weist Rechenfehler auf.

“Du bist schön, aber dafür kannst du nichts” Nvidias neuste Grafikkarte Titan V weist Rechenfehler auf. Das ist bei einer Grafikkarte die hauptsächlich dafür entwickelt wurde komplexe wissenschaftliche Rechnungen zu lösen fatal. Dazu kommt der stolze Preis von 3100,00€ der das ganze noch unangenehmer macht.

Auch interessant: Jetzt wird es Ernst! Intel steigt in den Grafikkarten Markt ein!

Bisher kein Statement seitens Nvidia

Nvidia hat sich zu diesem Vorfall bislang noch nicht gemeldet. Ein Grund für diese Rechenfehler könnte der, um bessere Leistung zu erzielen, sehr hoch getaktete Arbeitsspeicher der Karte sein.

Dies würde auch erklären warum die Fehler zufällig auftreten und nicht reproduzierbar sind. Das lösen des Problems ohne Leistungsverlust könnte dadurch schwerer werden. Bereits ältere Titan-Modelle hatten ähnliche Probleme, welche sich allerdings durch einfache Patches lösen ließen.


Eure Meinung ist gefragt!

Findet ihr dass Nvidia sich solche Fehler erlauben darf? Schreibe es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.

Quelle