Start 7 Days to Die 7 Days to Die – Konsolen Release 2016 & Live Action Trailer

7 Days to Die – Konsolen Release 2016 & Live Action Trailer

1

Survival Spiele gibt es mittlerweile einige, eines davon sticht jedoch mit einem vielseitigen Crafting- und Bausystem heraus. Die Rede ist vom Survival Horde Crafting Spiel 7 Days to Die, welches bisher lediglich in der Early-Access Version für die PC Spieler via Steam spielbar ist. Dieses Jahr sollen jedoch auch die Konsolen Spieler in den Genuss des Spiels kommen und genau deswegen wurde eine Kooperation mit einem bereits bekannten Entwickler Studio eingegangen.

In Survival Spielen wie beispielsweise DayZ Standalone oder H1Z1 sieht sich der Spieler mit Zombies konfrontiert, mal mehr und mal weniger. Genau in diese postapokalyptische Kerpe schlägt auch das Entwicklerstudio The Fun Pimps, welches bereits Ende 2013 ihr Zombie Survival Spiel 7 Days to Die in die Early-Access Phase auf Steam brachte. Dies jedoch mit dem Unterschied das der Spieler es hier mit wahren Zombie Horden zu tun bekommt und ein komplexes Crafting System zur Verfügung hat, um die eigene Base zu errichten und diese auszubauen.

7 Days to Die - Axt gegen ZombieSeitdem ist einige Zeit vergangen und das Spiel wurde fortlaufend mit neuem Inhalt sowie Verbesserungen versehen. Nun möchte der Entwickler das Spiel noch dieses Jahr auch auf die Konsolen bringen und auch PlayStation 4 sowie Xbox One Spielern die Möglichkeit eröffnen sich den Horden der Untoten entgegenzustellen. Um dies zu verwirklichen wurde eine Kooperation mit dem Entwicklerstudio Telltale Games eingegangen, welches die Portierung für die Konsolenversion übernimmt.

Darüber hinaus erwarten die Spieler der Konsolen Fassung exklusive Skins aus den The Walking Dead Spielen sowie fünf Charaktere aus den Telltale Spielen, welche Pre-Order Kunden zur Verfügung stehen werden. Neben dem Multiplayer Modus wird dem Spieler auch ein Coop-Modus mit Splitscreen zur Verfügung stehen, um es gemeinsam mit Freunden mit den Zombies aufnehmen zu können.

Der Entwickler veröffentlichte passend zu der Ankündigung zudem einen Live Action Trailer, welcher sich sehen lassen kann. Der Kurzfilm fängt die Atmosphäre sowie die Situation des Spiels recht gut ein und veranschaulicht, wie das ganze im Reallife aussehen könnte:

Das Horde Zombie Survival Spiel 7 Days to Die wird somit ab Juni 2016 für PC sowie PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein, dies in digitaler und Disk-Form. Momentan kostet das Spiel im Steam-Shop 22,99€ (Stand: 17.04.2016), ob sich der Preis zum Release diesen Jahres und somit Beendigung der Early-Access Phase ändern wird, bleibt abzuwarten.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet Ihr vom Zombie Horde Crafting Survival Spiel 7 Days to Die? Denkt Ihr das es während der Early-Access Phase so weit fertig gestellt wurde, das ein voller Release denkbar ist? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

rssWenn ihr keine News, Patches und Tutorials zu Survival und Horror Spielen verpassen wollt, dann schaut euch doch in unserem News Bereich oder unserem Guides & Tutorials Bereich um oder abonniert doch unseren Newsfeed!

Euer SurvivalCore Team