Start Conan Exiles Conan Exiles – Grausame Welt, grausamer Patch 15.2.2017

Conan Exiles – Grausame Welt, grausamer Patch 15.2.2017

Der langersehnte Patch zu Conan ist erschienen. Doch Spieler klagen weiter. Ein wenig Schwund ist doch immer!

Conan Exiles befindet sich in einer Alpha-Phase. In einem solchen Entwicklungsstadium sind Bugs an der Tagesordnung wie beim örtlichen Kammerjäger. Funcom arbeitet jedoch mit Hochdruck daran eben diese zu beseitigen, notfalls mit Pestiziden.

Ein möglicher Fix würde den Landstreichern unter euch zu Gute kommen. Es kommt nicht selten vor, dass man Stunden nach einem geeigneten, nicht beanspruchten Bauplatz sucht. Zudem würde das Fleisch auch besser schmecken, da es nicht so lange in der Tasche vor sich hin gammelt.

Funcom verspricht dabei viel, wie folgende Liste erwarten lässt:

  • verbesserte Serverperformance
  • Strukturen werden schneller geladen
  • die platzierte Zimmerpflanze bleibt stehen, wo sie soll
  • verbesserte Physik beim Abbau von Ressourcen
  • verbessere Physik von Waffen, insbesondere von Pfeilen
  • Palisaden Bugs wurden behoben
  • keine Bud-Spencer-Stein-Ernte-Funktion mehr
  • Crafting Skills können neu verteilt werden
  • NPCs bewegen sich korrekt
  • NPC Lager beanspruchen nun Land
  • Neue erlernbare Emotes
  • keine „Geisterspieler“ bei Nashornattacken
  • Monster und Tiere sind gefährlicher für Strukturen
  • komplexe Items bringen mehr XP
  • schwarze Steine sind nun farmbar
  • Mehr Sekundärrohstoffe bei hochwertigeren Werkzeugen
  • Truhen ohne Rüstungen
  • Spieler können nur noch alle 30 Minuten geplündert werden
  • Töten von Emus gibt weniger XP (Schade!)
  • Eigene Klamotten für die Wüstenhunde
  • Skill-Reset lässt euch eure Religion
  • Clipping Anpassungen bei Kleidung
  • Mehr Anpassungen bei weiblichen Chars möglich
  • und das Wichtigste: Der Gong ist nun lauter!

Dennoch erfolgreich: Conan Exiles – Kosten bereits wieder eingespielt & Infos über Konsolen-Fassungen

Alles klingt so vielversprechend, wenn durch den Patch nicht neue Probleme aufgetreten wären!

Was nutzt einem zum Beispiel sein Fleisch endlich braten zu können, wenn man selbst in Flüssen keinen edlen Tropfen mehr in seinen Wasserbeutel füllen kann? Das ist ja nur die halbe Miete!

Zudem kann es passieren, dass man sein Zuhause verliert, als würde man in einer zwielichtigen Pokerrunde auf das falsche Blatt setzen. Sehr unschön! Wo wir gerade bei unschön sind, hat ein Spieler angemerkt seinen weiblichen Char verloren zu haben. Vielmehr wurde der Char im falschen Körper geboren und Funcom machte sich zur Aufgabe dies zu bereinigen und hat kurzum das Geschlecht geändert. Ich sagte ja, unschön!

Wollen wir hoffen, dass bald ein Hotfix nachgereicht wird und keine weiteren bösen Überraschungen mehr auftreten.

Eure Meinung ist gefragt!

Habt Ihr weitere Fragen zum Patch von Conan Exiles und seinem bitteren Nachgeschmack? Dann schreibt Sie doch hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite zum Spiel!

Zur Steamseite des Survivalspiels gelangt ihr hier. Du interessierst dich für Conan Exiles? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

rssUnd wenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei. Andere Spieler, Server, Clans und einen TS mit immer hilfsbereiten Usern findet ihr natürlich im Forum.

Euer SurvivalCore Team

Vorheriger ArtikelArk: Survival Evolved – Die PlayStation 4 Spieler erhalten Patch 1.11 samt Tek Tier & Mehr!
Nächster ArtikelRust – Devblog 148: Trade-Möglichkeit und mehr!