Start Metro Reihe Metro Exodus – Eine gefährliche Reise durch das postapokalyptische Russland

Metro Exodus – Eine gefährliche Reise durch das postapokalyptische Russland

0

Kommendes Jahr erwartet uns mit Metro Exodus der Nachfolger der Metro-Spielreihe. Dieses mal verschlägt es uns in das postapokalyptische Russland, wo wir uns Überleben kämpfen und uns gegen zahlreiche Gefahren behaupten müssen.

Der Survival-Horror Ego-Shooter Metro Exodus aus dem Hause 4A Games ist nach Metro: Last Light der mittlerweile dritte Ableger der Spielreihe. Ideen-Grundlage für das Spiel ist die gleichnamige Buchreihe des russischen Buchautors Dmitry Glukhovsky. Die Handlung spielt im Jahr 2036 im postapokalyptischen Russland und es geht natürlich um das nackte Überleben.

Auch interessant: E3 2017 – Sony bricht endlich Schweigen über DAYS GONE

Die Handlung auf einen Blick

Wir schlüpfen in die Rolle des Protagonisten Artyom, welcher mit einer Gruppe Spartan Rangers auf der Suche nach einem sicheren Lebensraum ist. Als Einsatzzentrale dient auf der Reise der Dampfzug Aurora. Überlebt werden muss die vergiftete Umwelt und bekämpfen muss man nicht nur gefährliche, teils gefräßige Mutanten.

Die gefährliche Reise durch das postapokalyptische Russland erfordert jedoch Opfer, so kann der Spieler Einfluss ins Geschehen nehmen und entscheidet manchmal auch über Leben und Tod der Kameraden. Das ganze Geschehen spielt sich im Laufe eines ganzen Jahres ab. Das bedeutet, das der Spieler den vollen Umfang der Wetter-Effekte sowie Jahreszeiten zu Gesicht bekommt.

Der Spielumfang

Im Spiel gebündelt werden tödliche Kampf- und Schleichfertigkeiten. Auch Sandbox-Survival-Elemente sind im Shooter enthalten. Verbunden wird in Metro Exodus das klassische Metro-Gameplay mit riesigen nicht-linearen Leveln. Wie weiter oben erwähnt sind auch diverse Licht- und Wettereffekte sowie Jahreszeiten Bestandteil des Spiels

Atmosphäre im Vordergrund: Eine flackernde Kerze in der Dunkelheit, ein Röcheln unter deiner gefrierenden Gasmaske, das Heulen der Mutanten im nächtlichen Wind – Mit Metro Exodus möchte uns Entwickler 4A Games fesseln und in die Postapokalypse versetzen.

Erscheinen wird Metro Exodus 2018 für PC, Xbox One sowie PlayStation 4. Zur Steam-Seite des Spiels geht es hier entlang. Auf Amazon kann bereits die Day One Edition vorbestellt oder bei unserem Partner MMOGA billiger der Key erworben werden.

Eure Meinung ist gefragt!

Hat Metro Exodus euer Interesse geweckt? Schreibt eure Meinung in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.