Start Ark: Survival Evolved PixARK – Mix aus Ark: Survival Evolved und Minecraft erscheint März 2018

PixARK – Mix aus Ark: Survival Evolved und Minecraft erscheint März 2018

0

Entwickler Snail Games bringt dieses Jahr mit PixARK einen Hybriden aus dem Dino Survivalspiel Ark: Survival Evolved und dem Klötzchen-Spiel Minecraft auf den Markt.

Der Erfolgshit Ark: Survival Evolved war für den Entwickler Wildcard ein großer Erfolg. Nach Jahren der Early Access Phase erfolgte August 2017 dann endlich der Full-Release für die gängigen Plattformen und wird seitdem weiterhin mit Updates und frischem Content in Form von DLCs versorgt.

Auch interessant: Ark: Survival Evolved – Entwickler äußert sich zu einem Nachfolger des Survivalspiels

Ark-Minecraft Spinoff erscheint 2018

Nun im Jahre 2018 erwartet die Dino-Fans und auch jene, welche gerne mit Klötzchen bauen mit PixARK ein neuer Ableger, dieses mal aus dem Hause Snail Games. Dieses Spinoff enthält alle Spielgrundsteine von Ark: Survival Evolved, wie das Crafting, Zähmen der Dinos oder den Basen-Bau. Das ganze wird jedoch in einen Minecraft-Look verpackt.

Erscheinen wird PixARK bereits im März 2018 und startet auf Steam in die Early Access Phase. Sollte der Fahrplan ähnlich wie beim Vorbild Ark sein, wird das Klötzchen-Survvialspiel später auch in das Game Preview Programm auf Xbox One starten und zum Full-Relaese für PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar sein.

PixARK auf Steam

Eure Meinung ist gefragt!

Werdet ihr euch das Pixel-Survivalspiel PixARK zulegen? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.