Start Allgemein PC Gameplay aufnehmen

PC Gameplay aufnehmen

0
Photo by Alex Haney on Unsplash

Manche Gamerinnen und Gamer kennen es: Höchste Spannung im Spiel, Nervenkitzel, zitternde Aufregung – diesen Moment möchten sie am liebsten festhalten – oder später noch mal nachschauen, mit welcher Strategie sie eigentlich bis hierher gekommen sind. Kaum etwas liegt da das einer oder andere Mal näher als Wunsch, man könnte das Game einfach aufzeichnen. Wer das bisher noch nicht gemacht hat, denen stellen wir hier ein Tool vor, mit dem Gamerinnen und Gamer ihr PC Gameplay aufnehmen können, um es sich später noch mal anzusehen.

Mit einem Drittanbieter, wie zum Beispiel EaseUS RecExperts ist das zum Glück ganz einfach. Wie genau es geht, zeigen wir allen Spielerinnen und Spielern hier. Wer selber gerne spielt, mag es kennen: Viele Spielerinnen und Spieler nehmen gerne ihre PC Games auf, damit sie die spannenden Momente in ihrem Gamer später mit anderen Gamerinnen und Gamern teilen können. Zu den teilbaren Momenten zählen zum Beispiel besonders lustige Momente, der Verlauf des Spieles aber natürlich auch die begangenen Fehler in einem Game. Dabei ist zuschauen bei einem spannenden Spiel durchaus beliebt. Nicht ohne Grund werden die Clips später auf Plattformen wie YouTube oder anderen sozialen Netzwerken geteilt – und erzielen dort unzählige Klicks. Das geht sogar soweit, dass sich Profit damit machen lässt.

Für alle PC Spielerinnen und Spieler, die ihre Games aufzeichnen und teilen möchte, kann das eine ganz einfache Sache sein. Sogar in professioneller Video-Qualität. Für die Aufnahme des Bildschirms kann ein Drittanbieter sehr hilfreich sein. EaseUS RecExperts liefert hier eine Software, die sich wie im Schlaf bedienen lässt und dazu noch sehr leistungsstark ist. Damit können Spielerinnen und Spieler den ganzen Screen oder auch nur einzelne Bereich aufzeichnen. Zudem lassen sich die aufgenommen Clips im Nachhinein noch bearbeiten, zum Beispiel schneiden oder auch ein Wasserzeichen hinzufügen. Userinnen und User, die daran interessiert sind, sollten sich die Software zunächst einmal herunterladen. Wenn Gamerinnen und Gamer darunter sind, die noch mehr und ausführlicher ihre Clips bearbeiten möchten, dann kann ihnen dabei der EaseUS Video Editor hilfreich sein. Mit seiner Hilfe können dann zum Beispiel noch Effekt wie zum Beispiel Filter, Blenden oder Overlays hinzugefügt werden. Zudem lassen sich Videos zusammenfügen oder aufteilen.

Photo by Vlad Gorshkov on Unsplash

Hier kommt die Vorgehensweise mit dem Tool EaseUS RecExperts zum Aufnehmen der Clips.

Step number 1: Wenn sie EaseUS RecExperts heruntergeladen haben, starten Sie es und wählen dann anschließend die Option „Spiele aufnehmen“ aus.

Step number 2: Nun können Sie die Bildfrequenz, den System-Sound und die Webcam konfigurieren. Zudem lässt sich ein automatischer Stopp der Aufnahme einstellen und es kann ein Aufnahmeplan erstellt werden. Wenn das gesetzt ist, drücken sie auf den Button „Rec“ und die Aufnahme startet.

Step number 3: Navigieren Sie auf Ihrem Desktop zu Ihrem Spiel. Hier drücken Sie dann auf die Taste F7. Damit beenden Sie die Aufnahme wieder. Drücken Sie im Anschluss die Taste F8. Damit können Sie die Aufnahme stoppen oder wieder fortsetzen.

Step number 4: Die Videos, die Sie soeben aufgenommen haben, sind in einer Liste angezeigt. Diese können Sie nun bearbeiten, sich anschauen oder aber direkt auf einer Website einstellen.