Start Gaming News Nintendo – Der Stoff für etliche Kinofilme

Nintendo – Der Stoff für etliche Kinofilme

0

Nach dem vor kurzen erst Gerüchte herum gingen, dass eine Zelda Serie auf Netflix erscheinen sollte, die von Nintendo dementiert wurden, gibt es nun neuen Stoff. So hat Nintendo ja etliche Lizenzen für große Marken in der Gaming Industrie, und ebenfalls auch eine treue Kundschaft bzw. Fangemeinde, die gegen gute Verfilmungen ihrer Lieblinge absolut nichts gegen hätten.

Wer kennt Nintendo nicht von denen die was mit Gaming am Hut haben? Da haben wir es, jeder kennt Nintendo, und das aus dem Grund weil sie sich die Gamer schnappen so lange sie noch jung sind. So ist meine Generation mit Donkey Kong und Mario groß geworden, andere wiederum mit Pokemon und oder Professor Layton.

Es gab schon Nintendo Verfilmungen die durch aus gelungen waren, aber heutzutage sind die Möglichkeiten doch gar größer, und auch das Publikum ist größer denn je. So würde es doch niemanden verwundern, würde Nintendo die aktuelle Ebbe an Kreativität seitens Hollywood nutzen, und die Marken groß auf die Leinwand bringen. Schließlich machen es aktuell die großen Comic Verlage ja vor wie man mit etablierten Marken großen Erfolg haben kann.

So hat Shigeru Miyamoto im Interview mit Fortune, durchblicken lassen dass dieser Schritt gar nicht so abwägig wäre im Moment. So gab es doch schon etliche Angebote an Nintendo, doch die Spiele zu verfilmen oder gar Filme zu drehen wozu Nintendo dann Spiele raus bringen könnte.

We’ve had, over the years, a number of people who have come to us and said ‘Why don’t we make a movie together — or we make a movie and you make a game and we’ll release them at the same time?’ Because games and movies seem like similar mediums, people’s natural expectation is we want to take our games and turn them into movies… I’ve always felt video games, being an interactive medium, and movies, being a passive medium, mean the two are quite different.

So sagte Miyamoto auch, dass Nintendo sich seiner Rolle als Entertainment Firma immer bewusster werde, und auch schon mehrfach überlegt hätte wie Filme ins Bild der Firma passen würden.

As we look more broadly at what is Nintendo’s role as an entertainment company, we’re starting to think more and more about how movies can fit in with that — and we’ll potentially be looking at things like movies in the future.

Schon im Quartals Report im Juni zeigte Nintendo, dass eine Expandierung in das Filmgeschäft durch aus eine Möglichkeit wäre.

As we look more broadly at what is Nintendo’s role as an entertainment company, we’re starting to think more and more about how movies can fit in with that — and we’ll potentially be looking at things like movies in the future.

Nintendo könnte definitiv Hollywood mit für mehrere Jahre mit dutzenden von Filmen versorgen, wenn man das Grundmaterial mal zusammen nimmt. Allein Zelda könnte dutzende Filme füllen, und hätte sogar Serien Potential was das von Game of Thrones erreichen könnte.

Würdet ihr euch über neue Nintendo Verfilmungen im Kino freuen, welchen Held eurer Jugend würdet ihr gerne auf der großen Leinwand sehen?

Euer SurvivalCore Team

Quelle