Start 7 Days to Die 7 Days to Die – Basis-Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene

7 Days to Die – Basis-Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene [Crafting/Baumenü]

0

Ein zentrales Element eines Sandbox-Survival Games ist das Crafting. Jeder Stein, jeder Baum und jeder Brocken Erde will Teil eines großen Ganzen werden, welches durch den Spieler erschaffen wird. In diesem Guide seht ihr die grundsätzlichen Funktionen des Crafting Menüs.

 

Ersten Guide verpasst? 7 Days to Die – Basis-Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene [Interface/UI]

 

Aufbau

Auf der linken Seite der Oberfläche ist gibt es neben verschiedenen Reitern auch eine Suchfunktion. Das Menü ist mit der “Tab” Taste aufzurufen. Die Suchfunktion ist nur in der jeweils eingestellten Sprache verwendbar. Unterhalb des Fensters sind 4 graue Kästchen zu finden, welche die “Baureihenfolge” zeigen. Ihr habt demnach die Möglichkeit bis zu 4 Crafting-Aufträge gleichzeitig bzw. hintereinander auszuführen während ihr durch die Wälder und Städte von 7 days to die streift. Rechts neben den beiden Fenstern habt ihr euer Inventar inkl. eurer Items und die Detailübersicht welche erscheint sobald ihr einen Gegenstand auswählt.

Für euch haben sich nach diesen Ausführungen mehr Fragen gestellt als geklärt? Kein Problem, nutzt einfach das Video am Anfang dieser Seite um das ganze bildlich noch einmal zu sehen.

Unterpunkte

Basic: In diesem Bereich sind grundlegende Items und die ersten wichtigen Bausteine zum Überleben hinterlegt. Nahezu jeden dieser Gegenstände werdet ihr Verlauf eures Abenteuers benötigen.

Gebäude: Um mit dem Bau des Eigenheims zu Beginnen ist der zweite Reiter eine gute Wahl hier findet ihr neben den standardmäßigen Elementen auch besondere Bausteine, wie Ecken oder Bögen. Ein paar der Bauelemente tauchen auch im Bereich “Basic” auf, jedoch geht dieses Untermenü noch etwas mehr in die Tiefe.

Ressourcen: Um Maschinen zu betreiben oder auch komplexere Gegenstände herzustellen werden diese Materialen benötigt, dennoch gibt es weitere Materialien die hier nicht aufgeführt und nur über die Suche zu finden sind.

Munition und Waffen: Wie der Name bereits verrät geht es hier ans Eingemachte um den Zombies oder anderen Spielern, die an eure Sachen wollen, so richtig auf die Rübe zu geben. Ob Pfeil und Bogen oder Schrot und Büchse. In diesem Reiter werdet ihr fündig.

Werkzeuge und Fallen: Um all die Dinge, die wir zuvor angesprochen hatten, auch abbauen zu können werden Werkzeuge benötigt. Die ersten Basis-Werkzeuge gibt es zwar im Bereich “Basic” aber hier gibt es bereits die verbesserten Werkzeuge aus Eisen oder Stahl zu finden. Zusätzlich könnt ihr ein paar Fallen herstellen die euch die ersten nervenden Zombies vom Hals halten.

Nahrung und Kochen: Hier seht ihr welche Früchte beziehungsweise Gemüse ihr zu Samen verwandeln könnt um so einen unerschöpflichen Vorrat an Nahrungsmitteln zu erzeugen.

Wissenschaft: Eine gemischte Kategorie die neben einzelnen Fallen unter anderem auch die ersten technischen und komplexeren Items enthält, welche teilweise aus bis zu 5 anderen Items zusammen gesetzt werden müssen.

Kleidung: Neben einer guten Waffe wird auch die richtige Kleidung, oder auch eine Rüstung, für das sichere Überleben benötigt.

Dekoration: Für alle Innenarchitekten beziehungsweise Deko Queens ist dieses Menü genau die richtige Anlaufstelle. Ob große Buchstaben zur Beschriftung oder auch die Zimmerpflanze für den Balkon, hier ist es zu finden.

 

Suchfenster

Last but not least und vermutlich auch das Wichtigste ist das “Suchfenster”, es liegt oberhalb der Kategorien. Hier könnt ihr den Namen eines Gegenstandes, einer Waffe oder auch einer Zutat eingeben und seht ob ihr dieses herstellen könnt, beziehungsweise was ihr benötigt um es herstellen zu können.

In den einzelnen Kategorien stehen euch nicht alle Gegenstände zur Verfügung, über das Suchfenster findet ihr aber wirklich jeden Gegenstand.

 

Wir werden uns in kommenden Tutorials noch intensiver mit dieser Thematik auseinandersetzen. Zahlreiche Guides werden sich mit dem “Crafting” und den damit gebotenen Möglichkeiten beschäftigen.

 

Eure Meinung ist gefragt!

Wie findet ihr das Tutorial? Konnte der ein oder andere noch ein paar neue Infos mitnehmen? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel besorgen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.