Start Horror Spiele Ad Infinitum – Der blanke Horror im Schützengraben

Ad Infinitum – Der blanke Horror im Schützengraben

0

Im Horrorspiel Ad Infinitum verschlägt es den Spieler in ein wahres Horrorszenario im Schützengraben und der Krieg ist nicht die einzige Gefahr.

Das deutsche Entwicklerstudio Strixlab arbeitet seit der Bekanntmachung Mitte 2015 an dem Horrorspiel Ad Infinitum. Dort verschlägt es uns in ein Spielszenario, welches in der Form bisher völlig neu ist.

Ad Infinitum auf Steam

Man findet sich während eines Krieges in einem Schützengraben wieder. Dort sind jedoch umherfliegende Kugeln wohl noch die geringste Gefahr, denn Begegnungen mit übernatürlichen Kreaturen machen dem Spieler das Leben zur Hölle. Um zu Überleben müssen unter anderem Rätsel gelöst und natürlichen den Kreaturen entkommen werden.

Mit dem April Devblog meldet sich der Entwickler zurück und äußert sich über die guten Entwicklungsfortschritte und der erfolgreich durchgeführten Test-Phase bei der Pre-Alpha-Demo des Horrorspiels. Wann genau Ad Infinitum erscheinen wird, ist bisher ungewiss. Sicher ist jedoch bereits das es auch im Steam-Store erwerbbar sein wird.


 

Eure Meinung ist gefragt!

Das Horrorspiel bietet ein ausgefallenes Szenario oder? Schreibt eure Meinung in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Und wenn ihr weiterhin immer auf dem laufenden sein wollt was das Indie-, Survival- & Horrorspielgenre angeht, so schaut für die aktuellsten News im News Bereich vorbei. Oder aber seid ihr noch auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.

Euer SurvivalCore Team