Start Horror Spiele Hideo Kojima – Macher von P.T. will als nächstes ein Horrorspiel machen

Hideo Kojima – Macher von P.T. will als nächstes ein Horrorspiel machen

0

Hideo Kojima’s neuer Titel Death Stranding ist eingeschlagen wie eine Bombe. Und obwohl die PC-Version von Death Stranding erst Sommer 2020 kommen soll, macht Kojima bereits Pläne für seinen nächsten Titel.

Hideo Kojima ist seit vielen Jahren in der Videospielszene aktiv und hat uns über die Jahre mit der Metal Gear Solid-Reihe, P.T. und vor kurzem auch Death Stranding beglückt. Schon oft hat er bewiesen, dass er große Projekte leiten, als Storywriter arbeiten und Designen kann und uns so tiefgründige und komplexe Spiele liefern kann.

Nächster Titel – Ein Horrorspiel?

Und nach der Veröffentlichung von Death Stranding teasert Kojima auf Twitter an, dass sein nächste Spiel wohl in Richtung Horror gehen soll.

“Um das gruseligste Horrorspiel zu machen, schaue ich mir Gruselfilme an, um meine Horrorseele zu erwecken. THE EYE ist der thailändische Horrorfilm, den ich mir ausgeliehen hatte, als ich P.T. gemacht habe, aber der war zu gruselig, als dass ich ihn hätte fertigschauen können. Schon die Verpackung ist gruselig, deshalb habe ich nur die Discs ausgeliehen. Ob ich ihn fertigschauen kann?”

Kojima’s Silent Hills?

Fans haben sich bereits auf diesen Tweet gestürzt und hoffen nun auf ein neues Horrospiel von Kojima. Aber vielleicht sollten wir uns nicht zu früh freuen: Der Tweet wurde aus dem japanischen übersetzt und deshalb anfällig für Übersetzungsfehler.

Hideo Kojima entwickelte bereits vorher für Konami Silent Hills, ein Titel der Silent Hill Reihe, der aber nie über den kurzen, spielbaren Teaser PT hinausgewachsen ist. Die Fangemeinschaft war in Aufruhr über Konamis Entscheidung, Silent Hills zu streichen, vorallem nachdem PT sehr gut aufgenommen wurde.
Nachdem Kojima Konami jedoch nach diversen Streits verlassen hatte, verlor er nicht nur die Rechte an Metal Gear Solid, sondern auch die Rechte an Silent Hill.

Wer sich nun also darauf freut, dass Kojima womöglich ein neues Silent Hill entwickelt, wird also enttäuscht. Doch Kojima ging nicht leer aus: Der Schauspieler Norman Reedus und Regisseur Guillermo del Toro, die mit ihm an Silent Hills arbeiteten, möchten wohl weiterhin mit ihm zusammen arbeiten. Die beiden spielten eine große Rolle in seinem neuem Titel Death Stranding, vor allem Reedus, der den Hauptcharacter Sam Porter Bridges spielt.

Der Verlust der Rechte an Silent Hill sollte jedoch kein großes Hinderniss für Kojima darstellen, der sein Genie schon oft unter Beweis gestellt hat. Nachdem er bewiesen hat, dass er auch ohne Konami erfolgreich alleine große Titel entwickeln kann, freuen sich Fans auf das, was kommt. Ob er wohl die Ideen, die er für Silent Hills hatte, in seinem nächsten Horrorspiel wiederverwerten wird?

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von seinen Ambitionen, nach Death Stranding direkt ein Horrospiel schaffen zu wollen? Schreibt es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.