Start Ark: Survival Evolved Ark: Survival Evolved – Noch in Arbeit: Primal Survival – Werde selbst...

Ark: Survival Evolved – Noch in Arbeit: Primal Survival – Werde selbst zum Dino!

0

Das Dino Survivalspiel Ark: Survival Evolved bietet dem Spieler eine große Auswahl der unterschiedlichsten Dinos und anderer Kreaturen, mit welchen er interagieren kann. Doch was wäre, wenn man selbst in die Haut dieser schlüpfen könnte?

Bereits vergangenes Jahr ließ Ark: Survival Evolved Entwickler Wildcard die Spieler aufhorchen, als die Total Conversion Primal Survival samt Trailer angekündigt wurde. Bisher kam diese jedoch nicht ins Spiel und viele Spieler fragten sich, ob die Idee gestorben wäre. Wir setzten uns mit Producer Navin zusammen, führten ein Interview und erhielten eine eindeutige Antwort dazu.

Mehr: Ark: Survival Evolved – Crossplay: Technisch möglich, jedoch schiebt Sony einen Riegel davor

Was ist Primal Survival?

In Ark: Primal Survival spielst du selbst als eine Kreatur der Ark Insel. Spiele beispielsweise als Hyäne oder gehe mit deinem Wolfsrudel auf die Jagd, erkunde als Meereskreatur die Untiefen rund um die Insel oder gleite als Flugsaurier durch die Lüfte. Spiele, lebe und atme wie eine Kreatur deiner Wahl. Das Spielerlebnis wird laut ankündigung komplette Überlebens-Mechaniken mitsamt ganzen Lebenszyklen beinhalten.

Was war geschehen und wann erscheint es?

Wir hatten zur diesjährigen Spielemesse Gamescom das Vergnügen, ein Interview mit Wildcard Producer Navin zu führen. Im Gespräch stellten wir die Frage nach der Total Conversion Primal Survival und wurden nicht enttäuscht.

Navin gab an, das Primal Survival eine wirklich tolle Sache wäre. Nach der Ankündigung vergangenes Jahr habe man sich jedoch dazu entschlossen, weiteren daran zu arbeiten und das Projekt nach hinten zu verschieben. Aktuell arbeite man nach wie vor daran und nach dem bevorstehenden Full-Release kommende Woche, wolle man sich wieder verstärkt Projekten wie Primal Survival widmen.

Ein Update oder gar eigenes DLC?

Auf die Frage, wann wir mit der Total Conversion rechnen können, hüllte er sich in Schweigen. Aktuell arbeite das gesamte Entwicklerteam unter Hochdruck, quasi 24 Stunden, am Full-Release von Ark: Survival Evolved. Es bleibt zudem weiter unklar, ob Primal Survival als Update aufgespielt oder sogar in ein eigenes DLC gepackt wird. Letzteres scheint beim erwarteten Umfang vielleicht sogar am wahrscheinlichsten.


Eure Meinung ist gefragt!

Wie würdet ihr es finden, selbst in die Haut eines Dinos in Ark: Survival Evolved zu schlüpfen? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du bist noch nicht im Besitz des Dino Survival-Hits? Dann lege dir das Spiel doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.