Start DayZ DayZ Standalone – Statusreport KW 42 #2015/ Zombie-Rückkehr

DayZ Standalone – Statusreport KW 42 #2015/ Zombie-Rückkehr

2

Endlich gibt es wieder mehr Neuigkeiten im Bereich Entwicklung. Die Bohemia Interactive Entwickler haben in der letzten Woche einen neuen Statusreport zu DayZ veröffentlicht. Es geht um ein neues Vehikel-Demolierungsmodell, die neue Mapveränderung, die Rückkehr der Infizierten und neue Sounds, sowie überarbeitete Animationen. Man nimmt auch Stellung dazu, warum die Stable Version 0.59 noch nicht erschienen ist.

Bericht zum Statusreport 15. Oktober 2015

Line 3

Aktuell ist das Entwicklerteam mit dem Stable Update sehr spät dran. Viele warten noch sehnsüchtig darauf, aber man bekommt die Information, dass es noch nicht so weit ist. Immer noch sind die Spielentwickler an der Optimierung des experimentellen Zweigs dran, um sie später, wenn alles glatt läuft, in das stabile Zweig freizuschalten. Für die  Stable 0.59 gibt es noch ein Optimierungsprozess , die jedoch eine unabsehbare Zeit in Anspruch nehmen wird. Mehr dazu im kommenden Abschnitt…

Bildquelle: tatanko.imgur.com

Themen die noch in der Bearbeitung sind und deshalb noch nicht in dem experimentellen Zweig gezeigt werden können.

Renderer

Die Rede ist unter anderem vom neuen Renderer, der allerdings erst nach einer längeren Test-Phase auf die experimentellen Server aufgespielt werden kann. Man arbeitet gerade auf hochtouren den “post-processes” sicher zu stellen und das die visuelle Parität nahe der aktuellen Grafik gewährleistet wird. Daraufhin wird der Renderer auf “Multi-Threading” optimiert und angepasst. Da man eine sichtbare Performance-Verbesserung haben möchte, wird diese Aufgabe eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

Infizierte

In dem Patch 0.59 sollen zudem die vorübergehend aus dem Spiel genommenen Zombies wieder zurückkehren, auch wenn hier intern noch einige Änderungen am “Spawn-Verhalten” vorgenommen werden sollen. Noch will Brian Hichs nicht zu viel darüber sprechen, da sie noch keinen konkreten Plan für die Umsetzung haben. Im nächsten Statusreport würde etwas mehr möglich sein, was dazu zu sagen.

Bugs aus Version 0.58

Außerdem arbeiten die Entwickler an der Behebung einiger mit Patch 0.58 aufgetretenen Fehler. Einige Bugs wie das „Ground Swimming“, zum Duplizieren von Items oder zur Möglichkeit die Nissenhütten – die „Offizierszelte“ – zu Farmen ständen hoch oben in der Prioritätenliste! Eventuell sind nicht alle Fehler beim ersten Experimental Update behoben…

Nun zu den Neuigkeiten in diesem Statusreport.

Es gibt einige neue Sounds, die früher oder später den Weg in das Spiel finden sollen. In Chernarus soll es eine „ruhigere Atmosphäre“ geben, indem man Änderungen sowie Neuerungen ab den Audio-Dateien vornimmt. Hicks ging in diesem Statusreport nicht genau in dieses Thema ein und ließ dies ein wenig offen. Einzelnen Lautstärken sollen so angepasst werden, dass etwa verschiedene Schuhe beim Gehen verschieden schwierig zu hören seien! Bei den Waffen hat man sich das Ziel gesetzt, für jede einzelne Schusswaffe einen eigenen und prägnanten Klang zu geben, so dass Spieler sie jederzeit akustisch unterscheiden und identifizieren können. Ein Video-Beispiel wurde ebenfalls beigefügt! Die vier gezeigten Waffen sind in folgender Reihenfolge vorgestellt: SVD, UMP, M4A1, Red9.

Eine weiter Änderungen wird im Bereich der Animation geben. Beispielsweise wird beim konsumieren ein bestimmter Prozentsatz der Nahrung verzehrt, bis die entsprechende Essensanimation aktiv abgebrochen wird. Hält der Spieler die Taste gedrückt, wird Reis in vielen kleinen Portionen gegessen (hier das Video dazu). Lässt der Spieler die Taste wieder los, wird der Vorgang sofort unterbrochen!

Ein weiteres großes Thema ist das neue Vehikel-Schadensmodell, zu dem es auch ein neues Gameplay-Video gibt. Man muss aber bedenken, dass dies noch ein Rohmaterial ist. In dem Video sieht man, wie ein Auto beschossen wird und einzelne Teile des Autos zerstört werden, je länger sie unter Beschuss sind. Dies ist die erste Visualisierungen und Animationen von zerstörten Fahrzeug-Teilen. Natürlich ist es nicht beabsichtigt, dass alle Fahrzeugteile abfallen. Man diskutiert noch, ob die Teile immer abfallen oder manche auch unbenutzbar gemacht werden. Beispielsweise soll eine demolierte aber sich noch am Fahrzeug befindende Tür einen Spieler in einem Fahrzeug einsperren können: Wir lassen uns überraschen!

Zuletzt wurden auch paar optische Änderungen zur Schau gestellt. Es gibt einen Überblick über die Änderungen an der Großstadt Chernogorsk, die anhand einiger Screenshots dokumentiert werden. Dies sind keine Endprodukte und deshalb noch in Bearbeitung!
PistolPistolPistol

 

 

 

Zum Schluss eine wichtige Information

Die bisher wöchentlichen Statusreports kommen nun nur mehr zweiwöchentlich! Grund hierfür seien die zur Zeit durchgeführten Entwicklungsschritte, die für sich genommen mehr Zeit in Anspruch nähmen.

Euer SurvivalCore Team
Quelle