Start Action-Rollenspiel Fallout 76 – Ist es mehr ein Survivalspiel oder doch ein Rollenspiel?

Fallout 76 – Ist es mehr ein Survivalspiel oder doch ein Rollenspiel?

0

Bethesda äußerte sich erneut zur Unklarheit vieler Spieler, ob Fallout 76 nun mehr ein Survivalspiel oder ein Rollenspiel wird.

Als der postapokalyptische Multipayer-Ableger Fallout 76 samt Trailer angekündigt wurde, war das Staunen von Presse und Spielern recht groß. Der neue Teil der Fallout-Reihe wurde erstmals mit einem gewissen Fokus auf Multiplayer entwickelt.

Mehr: Fallout 76 – Pläne zum Release und wie Ihr in die Beta kommt

Fallout 76: RPG oder Survival?

Bethesda Marketing-Chef Pete Hines bezeichnete Fallout 76 als Rollenspiel. Executive Producer Todd Howard gab kurz danach bekannt, dass auch Survival-Elemente sowie das gewohnte Crafting-System enthalten sein werden. Doch was ist es denn nun?

Im Interview mit The Guardian äußerte sich nun Howard ausführlicher zur Thematik. So wird Fallout 76 ein Rollenspiel mit Multiplayer- und Survival-Komponenten. Das Wort “Survival” wolle man möglichst vermeiden, da sonst Parallelen zu Spielen wie DayZ oder Rust gezogen werden. Doch wird hier der Survivalaspekt weiter in den Hintergrund rücken.


Eure Meinung ist gefragt!

Was erwartet ihr von dem postapokalyptischen Nachfolger der Spielserie? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.