Start 1. Survival Spiele We Happy Few – Release 2018 verzögert sich & Charakter-Ankündigung

We Happy Few – Release 2018 verzögert sich & Charakter-Ankündigung

Im April 2018 sollte ursprünglich das Actionspiel We Happy Few auch für die heimische Konsole erscheinen. Doch der Release-Termin wurde nun nach hinten verlegt.

Das Indiespiel We Happy Few befindet sich bereits seit dem 26. Juli 2016 in der Early Access Phase auf Steam. Bereits vor einigen Monaten kündigte Entwickler Compulsion Games den Release für 2018 und damit die Veröffentlichung für die Konsole an. Doch der urspüngliche Release-Termin musste nun etwas nach hinten verlegt werden.

Auch interessant: We Happy Few – Verfilmung des Survivalspiels geplant

Release-Verzögerung bei We Happy Few

Das Indie-Actionspiel mit verrückter Handlung erscheint somit nun im Sommer 2018, ein genaues Release-Datum wird seitens Entwickler noch bekannt gegeben. Als Grund für die Verschiebung wurde neben Optimierungen angegeben, das man noch Hand an die Handlung des Spiels legen wolle.

Neuer Chartakter angekündigt

Zur Veröffentlichung wird We Happy Few mit einer neuen Handlung ausgestattet. Die Verschiebung der Veröffentlichung nutzt Entwickler Compulsion Games nun, um weiter an der Story des Spiels zu feilen. Neben dieser Bekanntgabe, wurde auch ein neuer spielbarer Charakter angekündigt. Das entsprechende Video verlinken wir euch nachfolgend.


Eure Meinung ist gefragt!

Freut ihr euch bereits auf das verrückte Actionspiel? Schreibt es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.
Vorheriger ArtikelHunt: Showdown – Der Closed Alpha Starttermin wurde bekannt gegeben!
Nächster ArtikelArk: Survival Evolved – Aberration Dossier: Featherlight – Das schwebende Leuchtfeuer