Start 4. Gaming-News Assassin’s Creed: Origins – Kopierschutz bisher nicht zu knacken!

Assassin’s Creed: Origins – Kopierschutz bisher nicht zu knacken!

Ubisofts Assassin’s Creed: Origins wurde mit dem Brandmarken von Uplay, Denuvo und VMProtect versehen. Und das DRM-Gespann ist bis jetzt überaus effektiv.

Für Ubisoft ist Assassin’s Creed: Origins einer der wichtigsten Titel des Jahren und dem Titel entsprechend hat sich Ubisoft gegen illegale Aktivitäten geschützt. Das DRM – Trio hat sich bis jetzt nur von der guten Seite gezeigt, wie DSOgaming berichtet. Bislang hat es noch niemand geschafft den Kopierschutz zu knacken. Also dürft das Spiel auf keiner illegalen Download-Plattform zu finden sein.

Auch interessant: Star Wars: Battlefront 2 – Mikrotransaktionen: Belgien erklärt Lootboxen zu Glücksspiel

Neue Technologie von Denuvo verantwortlich?

Es gibt Anzeichen darauf, das die neue Anti-Tamper-Technologie von Denuvo für den Erfolg zuständig ist. Diese nutzen viele verschiedene Maßnahmen um Raubkopieren zu verhindern.

Die Anti-Tamper-Technologie kommt nicht nur bei Assassin’s Creed: Origins zum Einsatz, sondern auch in Spielen wie Star Wars: Battlefront 2, Need for Speed Payback oder Football Monager 2018. Auch diese wurden bisher nicht geknackt.

Der gute Kopierschutz hat möglicherweise auch Nachteile für die Leute die ganz normal spielen wollen. Er soll nämlich für eine hohe CPU-Auslastung sorgen. Ubisoft streitet diese angeblich hohe CPU-Auslastung durch den Kopierschutz jedoch nach wie vor ab.


Eure Meinung ist gefragt!

Wie lange denkt ihr hält der Kopierschutz noch? Sollten künftig auch weitere Spiele damit geschützt werden? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel besorgen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner GamesRocket.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.
Vorheriger ArtikelPlayerunknown’s Battlegrounds – Kommende Wüsten-Map „Valle Coronado“ als interaktive Karte aufgetaucht
Nächster ArtikelDestiny 2 – Uns erwarten kurzfristige Wartungsarbeiten an den Servern