Start Ark: Survival Evolved Ark Update 216.0 bis 216.2 – Deutsche Übersetzung

Ark Update 216.0 bis 216.2 – Deutsche Übersetzung

0

Endlich ist es soweit und Ark erhält von den Entwicklern das lang ersehnte größere Update mit der Versionsnummer 216. Dieses bringt neben neuen Kreaturen wie dem Riesenfrosch (Beelzebufo) nun die bereits groß im Vorfeld angekündigten Schnee- sowie Sumpfbiome mit sich.

Mit dem frisch ausgelieferte Patch Nummer 216  spendiert das Entwicklerstudio Wildcard komplett neue Biome. Das neue Schneebiome stimmt den Spieler nun bereits auf die bevorstehende Winterzeit ein und lädt den Spieler dazu ein die neue in weiß getauchte Landschaft im dicken Pelzmantel zu erkunden. Wer hingegen lieber auf Schnee und Kälte verzichtet kann nun auch im neuen Sumpfbiome auf Entdeckungstour gehen.

Folgend der übersetzte Patchlog zum neuesten Update 216.0 bis einschließlich 216.2:

 

Patchnotes 216.1 & 216.2:

  • Einige Probleme, welche zu Serverabstürzen führten, wurden behoben.
  • Die Sprunganimation von Megaloceros wurde optimiert
  • Die Spawnzone von NPCs wurde optimiert/korrigiert
  • Dimokibble lässt sich nun von Dimophordon Eiern kochen
  • Die Leiternutzung wurde auf Plattformen sowie Flößen optimiert
  • Fehler behoben, welcher unter Mac PCs im Schneebiom zu schwarzen Bildschirmen führte.

 

Patchnotes 216.0:

Neue Inhalte:

  • Neues Biom: Schneelandschaft
  • Neues Biom: Sumpflandschaft
  • Neu: Beelzebufo (Als Reittier geeignet)
  • Neu: Direwolf (Als Reittier geeignet)
  • Neu: Megaloceros (Als Reittier geeignet)
  • Neue Kleidung: Fellausrüstung
  • Neue Strukturen: Möbel (Bank, Holzstuhl sowie Grabstein)
  • Neues Feature: Die Dimorphodons legen jetzt auch Eier

Optimierungen / Bugfixes:

  • Problem behoben, bei dem man seinen Charakter durch Strukturen drücken konnte
  • Die Zielgenauigkeit der Turrets wurde optimiert
  • Admins, welche sich auf der Whitelist eines Servers befinden, können nun vollen Servern beitreten.
  • Problem mit doppelten Spielanzeigen im Spectatormodus behoben
  • Synchronisationprobleme beim Reiten behoben
  • Der sogenannte SOTF Crash wurde behoben
  • Problem mit Dinos behoben, welche anderen Dinos mit ausgestatteten Plattformen nicht folgten.
  • Das maximale Level der Spieler sowie Dinos wurde um 5 Punkte erhöht.
  • Fehler bei kriechenden Dinos behoben

 

Euer SurvivalCore Team

Quelle