Start Fallout Fallout 4 – Infos zu Grafikengine & Erste Screenshots

Fallout 4 – Infos zu Grafikengine & Erste Screenshots

Neben dem Inhalt ist bei jedem Spiel auch die grafische Aufbereitung ein sehr wichtiger Indikator für den Erfolg. Auch Bethesdas kommendes Fallout 4 bietet dem Spieler eine schicke Grafik, wie neue Screenshots seitens des Entwicklers beweisen.

Die Grafik vom kommenden postapokalyptischen Abenteuer Fallout 4 kann sich durchaus sehen lassen. Die Basis für die Grafik von Fallout 4 ist die allzeit bewährte Grafikengine Creation Engine, welche bereits bei The Elder Scrolls 5: Skyrim zum Einsatz kam. Seitens Entwickler gab man nun bekannt, das diese weiter entwickelt und optimiert wurde, um dem Spieler eine noch bessere Spielerfahrung in der Einöde bieten zu können.

In den vergangenen Wochen kamen zum missfallen der Entwickler bereits einige Leaks in Bild- und Videoform  zum Vorschein (wir berichteten), welche jedoch kurz nach Veröffentlichung gleich wieder gelöscht wurden. Nun folgen jedoch endlich offizielle Screenshots seitens Entwickler, welche sich sehen lassen kann.

Die Engine wurde um einige Features erweitert, so erwartet den Spieler Höhennebel, Bewegungsunschärfe, filmisches Tone-Mapping, Skin- und Hair-Shader, dynamische Zerstückelung mit Hilfe von Hardware-Tessellation, volumetrische Beleuchtung und gammakorrigierte, zeitliches Anti-Aliasing sowie physikbasierte Shader.

Wie wichtig ist für euch die Grafik in Spielen wie Fallout? Schreibt es in die Kommentare!

Euer SurvivalCore Team

Quelle

Vorheriger ArtikelFallout 4 und die Verbindung zu Destiny
Nächster ArtikelDayZ Standalone – Weiteres Experimental Update 0.59#2