Start Fallout 76 Fallout 76: Ein Kühlschrank sorgt für Unmut unter den Spielern

Fallout 76: Ein Kühlschrank sorgt für Unmut unter den Spielern

0

Mit dem letzten Fallout 76 Update kam unter anderem ein Kühlschrank sowie eine Kollektron-Station ins Spiel. Diese entfachen nun jedoch erneut die Pay2Win-Debatte.

Ursprünglich wurde der Ingame-Shop von Fallout 76 seitens Entwickler Bethesda damit umworben, dass dort lediglich kosmetische Items mit Echtgeld erworben werden können. Mit dem ersten funktionellen Item, dem Reparaturkit, kam die erste Community-Kritik und nun geht es weiter.

Mehr: Fan erstellt interaktive Fallout 76 Karte mithilfe von Datamining

Fallout 76: Ein Kühlschrank sorgt für Unmut

Mit dem letzten großen Fallout 76 Patch wurde unter anderem der “rostfreie Stahlkühlschrank” sowie die Kollektron-Station ins Spiel gebracht. Der Kühlschrank kann für 700 Atome im Ingameshop erworben werden und kann im eigenen Camp dazu verwendet werden, um die Verderblichkeit von Lebensmitteln zu reduzieren.

Die Kollektron-Station gibt es schon für 500 Atome und dient zum automatischen sammeln von Gegenständen und Schrott im Camp. Beide Items sorgen nun erneut für Kritik, da diese eine Pay-to-Win-Mechanik ins Spiel bringen. Entwickler Bethesda äußerte sich bisher nicht weiter dazu.

Erst kürzlich äußerte sich Bethesda zu den Items im Shop. Das Angebot dieser Items sei nichts verwerfliches, da sie keinen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Spielern bringen würden. Diese ersparen lediglich die Zeit, welche man für das Farmen der benötigten Items aufwenden müsste.

Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr von den neuen Fallout 76 Items im Ingame-Shop? Schreibt es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.