Start H1Z1 News & Guides Just Survive – November Update bringt Z1 Map, Zombie-Arten & Eingreifende Änderungen

Just Survive – November Update bringt Z1 Map, Zombie-Arten & Eingreifende Änderungen

0

Mit dem frischen veröffentlichten November Update zum Zombie Survivalspiel Just Survive (ehemals H1Z1: Just Survive) geht es zurück zu den Wurzeln und es kommen neue (alte) Zombies ins Spiel.

Nach den letzten großen Änderungen im Zombie Survivalspiel Just Survive und der Namensänderung (ehemals H1Z1: Just Survive), um einen Quasi-Neustart zu symbolisieren, geht es mit dem großen November Update nun zurück zu den Wurzeln.

Die Änderungen wie das neue Basebau-System oder das Raidsystem kamen wohl nicht bei der breiten Masse an Spielern gut an. Denn mit dem November Update rudert Entwickler DayBreak ein wenig zurück. Folgend die wichtigsten Änderungen im Überblick.

Mehr: Aus H1Z1: Just Survive wird Just Survive: Relaunch durch Update

Map-Update: Aus Alt mach Neu!

  • Die Karte Badwater Canyon ist nach wie vor auf ausgewählten Servern verfügbar
  • Auf ausgewählten Servern ist die alte Karte Z1 (Anywhere USA) wieder verfügbar (Die Map wurde optimiert und an Mechaniken der Badwater Canyon Karte angepasst)
  • Auf beiden Karten wird es wieder frostig: An manchen Tagen fällt wieder Schnee

Änderungen beim Raid-System & Basebau-System

  • Das Zeitlimit bei den Raids wurde wieder aufgehoben
  • Bauelemente einer Base können wieder zerstört werden und bleiben so
  • Die vorher eingeführten Schutzschilder wurden wieder entfernt
  • Das Basenbau-System wurde wieder weiter zurück zu den Ursprüngen geändert
  • Basis-Fundamente können frei platziert werden

Neue Zombie-Arten & Ingame-Währung Adieu

  • Die Ingame-Währung “Golden Eagle Coins” wurde nach Kritik seitens Spielern wieder entfernt
  • 3 neue (alte) Zombies wurden hinzugefügt: Exploder-Zombie, Gasser-Zombie & Banshee-Zombie
  • An Feuerwehrwachen laufen nun Zombies mit Feuerwehrmänner-Kleidung herum
  • Die Lager- und Ladekapazitäten wurden um 50% erhöht
  • Spieler können ihren Respawn-Punkt nun frei wählen
Mehr: H1Z1 – Testserver Update bringt Challenges, Trainingszone & Waffen-Anpassungen

Die originalen Patchnotes könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von DayBreak durchlesen.


Eure Meinung ist gefragt!

Was haltet ihr davon, das DayBreak wieder Back to the Roots geht? Schreibt eure Meinung hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir ein neues Spiel besorgen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner GamesRocket.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.