Start Fallout Fallout 4 – Keine Bezahl-Mods und Warnung vor Leaks!

Fallout 4 – Keine Bezahl-Mods und Warnung vor Leaks!

0

Nicht mehr lange und das postapokalyptische Abenteuer Fallout 4 steht in den Regalen der Geschäfte oder kann auf digitalem Weg erworben werden. Jedoch befinden sich bereits jetzt schon einige Kopien des Spiels im Umlauf und das ungewollte veröffentlichen von Leaks in Form von Bildern sowie Videos nimmt seinen Lauf.

Bei sehnlichst erwarteten Blockbuster Titeln wie beispielsweise Fallout ist es mittlerweile bereits Routine geworden, das Spielmaterial gegen den Willen der Entwickler bereits vor offiziellem Release den Weg in die untiefen des Internets finden. Im aktuellen Fall von Fallout 4 betrifft dies Ingame Screenshots sowie kurze Gameplay Videos, welche bereits seit vergangener Woche im Internet kursieren.

Fallout 4 Gameplay 2Entwickler Bethesda lässt sich hierbei jedoch nicht lumpen und ergreift umgehend nach Veröffentlichung der Leaks sämtliche Mittel und Wege um diese wieder entfernen zu lassen. Hierbei gab man seitens Entwicklerteam diesbezüglich bekannt, das sich die Leaks nun kurz vor Release häufen werden, ruft jedoch die Spieler dazu auf diese gar nicht erst zu veröffentlichen oder aber jene, welche dieses Material sichten, umgehend zu melden.

Neuigkeiten bezüglich der Modifikationsmöglichkeiten gibt es ebenfalls, ein findiger Redditnutzer machte sich die Mühe den  Endbenutzer-Lizenzvertrag von Fallout 4 gründlich unter die Lupe zu nehmen und entdeckte dabei eine Passage bezüglich der Mods. Diese werden dem Spieler definitiv kostenlos zur Verfügung stehen, kostenpflichtige Mods wird es demnach nicht geben.

Freut Ihr euch über jeden noch so kleinen Leak zu Fallout 4, oder wollt Ihr dieses lieber selbst zum offiziellen Release spielen ohne euch vorher spoilern zu lassen?

Euer SurvivalCore Team