Start H1Z1 News & Guides H1Z1: Battle Royale – Über 90% Spielerverlust durch PUBG und Fortnite

H1Z1: Battle Royale – Über 90% Spielerverlust durch PUBG und Fortnite

0

Was könnte Entwickler Daybreak an H1Z1 verbessern?

View Results

Loading ... Loading ...

Die Entwicklungszeit des Zombie Survivalspiels H1Z1 kann man durchaus als sehr belebt umschreiben. Wir werfen nun einen Blick auf das Battle Royale Spiel, nachdem dieses vergangenes Jahr starke Konkurrenz bekam.

Seit dem das Survivalspiel H1Z1 im Jahr 2015 in der Early Access Phase auf Steam veröffentlicht wurde, hat sich einiges bei dem Spiel getan. Ein Jahr später spaltete man das Spiel in zwei eigenständige Spiele auf, jeweils mit dem Kernelement Survival und Battle Royale. Schnell stellte sich heraus, der der Battle Royale Part bei den Spielern gut ankommt. Dies zeigte sich auch darin, das sich H1Z1 über Monate hinweg in den Top 10 der Steam Charts hielt.

Auch interessant: PUBG – Onlineshooter bricht erneut Rekorde auf Steam!

Ist die Konkurrenz zu stark?

Vergangenes Jahr erhielt der Battle Royale Part dann jedoch sehr starke Konkurrenz durch den Erfolgshit Playerunknown’s Battlegrounds und später durch Shooter wie Fortnite. Seitdem steht es um das Spiel weniger gut, gar schlecht. Die Spieleranzahl verringerte sich seit Juli 2017 bis heute um über 90%. Das spiegelt sich in den Zahlen auf Steam wieder: Im Juli 2017 betrug der Spitzenwert an Spielern insgesamt an die 150.000 Spieler. Januar 2018 tummelten sich insgesamt nur noch knapp über 20.000 Spieler in H1Z1.

Steam Statistik: H1Z1 – Juli 2017 bis Januar 2018
Auch interessant: Release-Liste: Survivalspiele 2018 – Nur das Überleben zählt!

Was ist da bloß schief gelaufen?

Doch was ist im Hause Daybreak Game Company schief gelaufen? Schaut man sich die Berichterstattung über die Jahre der Entwicklung an, kommen da einige Punkte zusammen. Spieler beschweren sich darüber, das H1Z1 nicht einsteigerfreundlich sei. Oft wird auch die Performance, die Anzahl der Cheater oder der Fokus auf Mikrotransaktionen kritisiert. In diesem Beitrag gingen wir bereits vorletztes Jahr darauf ein. Und auch heute noch meinen viele Spieler, dass der Battle Royale Shooter recht unfertig ist.

Die Fragen aller Fragen, welche sich auch H1Z1 Entwickler Daybreak Game Company aktuell stellen wird: Was muss passieren, damit H1Z1 es wieder aus der Versenkung schafft und annähernd mit der direkten Konkurrenz mithalten kann?

Eure Meinung ist gefragt!

Was könnte der Entwickler eurer Meinung nach am Spiel verbessern? Nehmt an unserer Umfrage am Anfang des Artikels teil. Schreibt es hier in die Kommentare oder als Facebook-Post auf unsere Facebook Seite!

Du möchtest dir günstig ein neues Spiel wie Kingdom Come: Deliverance zulegen? Dann lege es dir doch bei unserem Partner MMOGA.de zu.

Um keine News vom Survival- & Horrorspielgenre zu verpassen, schaut im News Bereich vorbei. Ihr seid eher auf der Suche nach hilfreichen Tipps und Tricks, dann schaut in unserer Guides & Tutorial Sektion vorbei.